Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo   loewen classics

Fachtag Therapeutisches Reiten 2018: Langzügelarbeit

Hermannsburg (psvhannover-aktuell). Beim Fachtag des Ausschusses für Therapeutisches Reiten am 14. März 2018 mit Fachreferentin Waltraud Böhmke drehte sich alles um das Thema "Vorbereitung eines jungen Pferdes zur Langzügelarbeit durch qualifizierte Bodenarbeit". Dieses Thema hatten sich die Teilnehmer im Vorfeld gewünscht.

Insgesamt 20 Teilnehmer, alle im Bereich Pferdesport für Menschen mit Beeinträchtigungen, trafen sich Mitte März in Hermannsburg auf dem Gut Landliebe. Zu Beginn des Fachtages gab Waltraut Böhmke einen kurzen theoretischen Abriss, um herauszuarbeiten, welchen Stellenwert die Bodenarbeit bei der Ausbildung eines Pferdes haben kann.

„Bodenarbeit ist der erzieherische Umgang mit dem Pferd am Boden und die harmonische, vertrauensvolle Verständigung zwischen Pferd und Mensch“, so die Referentin und stellvertretende Vorsitzendes des PSV Hannover. Damit die Seminarteilnehmer dieses Ziel erreichen können, beschrieb die Pferdewirtschaftsmeisterin kurz die dafür nötigen Sinneswahrnehmungen des Pferdes, um dann aus diesem Wissen heraus die Distanzarbeit mit dem Pferd zu erläutern. Danach konnten die Teilnehmer dies selbst unter Anleitung in die Praxis umsetzen.

Nach dem praktischen Teil blieb noch genug Zeit, um Fragen zur Arbeit mit dem Langzügel zu stellen und zu diskutieren. Zum Abschluss des Fachtages gab es noch allgemeine Infos vom Pferdesportverband Hannover. Text und Fotos: Karin Lange-Greisiger (FA Therapeutisches Reiten)

fachtag thr1
fachtag thr2
fachtag thr3
fachtag thr4

Tags: Therapeutisches Reiten, Fachtag, Langzügel

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Niedersachsen
  • Psv2020
  • Hgs
  • Jugend Team
  • Siptzenpferdesport
  • Lvm
  • Pm
  • PuJ
  • 8er Team
  • Reitsport Magazin
  • Reitzeit
  • Pferdeland Niedersachsen

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Equiva
  • Vgh
  • Vogeley
  • Schridde