Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo

Hannoversches Landesturnier 2024: Meister-Schärpen im Fokus

Die  Vorbereitungen für die Landesmeisterschaften Springen, Dressur und Pony-Vielseitigkeit des Pferdesportverbandes Hannover vom 18. bis 21. Juli in der Lüneburger Heide gehen in die heiße Phase. Insgesamt 13 Landesmeistertitel werden 2024 auf dem HA.LT in Westergellersen vergeben. 16 Teams freuen sich auf den Mannschaftswettkampf der Kreis- und Regionsverbände, acht Mannschaften haben für die Landesponystandarte genannt. Die Zeiteinteilung ist online.

Der Pferdesportverband Hannover ist Organisator des viertägigen Sommer-Events für die besten Pferdesportler des Landesverbandes und arbeitet mit einem großen Team aus ehrenamtlichen Helfern zusammen, um das Hannoversche Landesturnier – kurz HA.LT genannt – zu einem unvergesslichen Sportereignis für Reiter und Zuschauer werden zu lassen.
 
„Wir decken ein weites Spektrum ab mit Prüfungen bis zur Klasse S*** (Dressur) und S** (Springen), einem tollem Rahmenprogramm und besonderer kulinarischer Auswahl mit einem neuen Caterer. Wir freuen uns 2024 außerdem auf das zweite Working Equitation-Turnier und die Hobby Horsing-Wettbewerbe. Eintritt und Parken sind frei“, so die Präsidentin des PSV Hannover, Alexandra Duesmann.

Run auf die Medaillen

30 Starter haben in der Konkurrenz der Springreiter genannt. Bei Damen im Parcours starten 26 Paare. Titelverteidiger sind Rene Dittmer (Herren) und Dania Koop (Damen). Insgesamt vier Meister-Schärpen werden bei den Nachwuchsreitern Springen vergeben: 27 Reiter haben für die Altersklasse U25 genannt, 32 bei den Junioren, 22 bei den Children sowie elf Paare im Ponyspringen. Titel-Verteidiger sind Lasse Nölting (U25), Madlen Boy (Junioren), Marie Louisa Giebel (Children) und Margarita Hilger (Pony).
 
Im Dressurviereck treten 15 Paare im Kampf um die Medaillen-Sätze der Altersklasse Reiter an. 2023 konnte sich Jolan Lübbecke über den Landesmeistertitel freuen. Um vier Meister-Schärpen geht es für die Nachwuchs-Dressurreiter U21 in Westergellersen. 18 Nennungen gab es bei den Jungen Reitern. Im Junioren-Feld kämpfen zehn Paare um die Medaillen, bei den Children 14, und bei den Ponyreitern haben elf Paare genannt. Im Vorjahr konnten Anna Derlien (JR), Carolina Miesner (Jun.), Greta-Sophie Osmers (Children) und Lilli von Helldorff (Pony) jeweils in ihrer Altersklasse siegen.
 
Insgesamt zwölf Nennungen gab es für die Landesmeisterschaft der Pony-VielseitigkeitsreiterAnni Müller holte sich 2023 die Goldmedaille in dieser Konkurrenz. Gekürt werden auch die Amateur-Landesmeister des PSV Hannover im Springen (29 Starter) und in der Dressur (26 Starter) auf Niveau der Klasse S*. Siegreich in 2023 waren hier Finn Brunkhorst und Anna-Maria Prahl.

Ehrungen mit Meister-Taufe

Die Meisterehrungen der Damen und Herren Dressur und Springen (inklusive der Dressur-Amateure) sind für Samstagabend nach dem Herren-Springen mit Reiterversteigerung gegen 20.15 Uhr vorgesehen. Samstag um 11.30 Uhr starten die Ponyvielseitigkeitsreiter in ihrer Geländeprüfung, um 13.15 Uhr ist der Geländeritt der Standartenreiter angesetzt. Die Meister-Ehrung der Ponyvielseitigkeitsreiter ist für Samstagnachmittag um 15.45 Uhr geplant. Alle Standarten-Mannschaften der Kreis- und Regionsverbände werden gegen 16 Uhr auf dem Springplatz geehrt. 
Am HA.LT-Sonntagmittag um 12.15 Uhr stehen die Meisterehrungen der Amateure Springen, der Ponyreiter und Children (Springen) und Sieger des Manzke-Kids-Cup Uhr auf dem Programm. Gegen 18 Uhr bekommen dann am Sonntag die Pony-Standartenreiter sowie die Nachwuchsreiter Dressur (alle Altersklassen) und Springen (Junioren und U25) auf dem Springplatz ihre Medaillen überreicht. 

Von Working-Equitation bis Hobby Horsing

Weitere Programm-Highlights sind das zweite Working Equitation Turnier auf dem HA.LT von Freitag bis Samstag, eine Rallye für alle Pferdefans U26 über das HA.LT-Gelände (Start jeweils 12 Uhr von Freitag bis Sonntag im Callunaris), eine Verlosung zugunsten des Kinderhospizes Löwenherz am Stand des reitsport MAGAZIN (hier gibt es nur Gewinner), die Präsentation der des PSV-App im Calllunaris (Freitag 14 Uhr und Sonntag 11 Uhr), der Come-Together-Abend mit Buffet im Festzelt (Freitag ab 19 Uhr) mit Showabend auf dem Springplatz (20.15 Uhr), Prämierung der HGS-Vereine am Samstag (11.15 Uhr) und das Hobby Horsing Turnier im Jugend-Camp am Sonntag. Foto: Pantel

Alle Infos zum HA.LT 2024

Hier geht es zu den Social Media-Kanälen des PSV Hannover: Instagram und Facebook

halt meisterbad logo

Tags: HA.LT, Landesmeisterschaften, Hannoversches Landesturnier, Westergellersen

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Reitsport Magazin
  • Pferdeland Niedersachsen
  • Hgs
  • Jugend Team
  • 8er Team
  • Siptzenpferdesport
  • PuJ
  • Pm
  • Niedersachsen
  • LC Classico
  • Psv2020

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Vgh
  • Schridde