Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo

HA.LT 2022: Neue Landesmeister gesucht

Westergellersen (psvhannover-aktuell). Der Pferdesportverband Hannover feiert gemeinsam mit den niedersächsischen Reitsportfans seine Landesmeisterschaften Springen und Dressur in der Lüneburger Heide. Vom 14. bis 17. Juli 2022 werden auf dem HA.LT in Westergellersen die Meisterschärpen aller Altersklassen in den Disziplinen Springen, Dressur sowie der Pony-Vielseitigkeit vergeben. Auf dem Programm stehen außerdem Amateur-Meisterschaften sowie die Standartenwettkämpfe auf Kreis- und Regionsebene.

Das Turniergelände in Westergellersen hat sich als Standort für das Hannoversche Landesturnier seit 2020 etabliert und ist aufgrund seiner Weitläufigkeit und der hervorragenden sportlichen Bedingungen der Plätze perfekt geeignet, viele Prüfungen parallel laufen zu lassen. „Wir hoffen auf ein gemeinsames tolles HA.LT-Fest an vier Tagen. Dafür schaffen wir die Voraussetzungen. Aufgerüstet haben wir im Bereich der Ausschreibung – gerade im Bereich der Reiter*innen – mehr Startmöglichkeiten und deutlich höhere ausgeschriebene Geldpreise. Die sportlichen Bedingungen sind glaube ich – ohne Übertreibung – für alle Disziplinen perfekt. Für die Abendveranstaltungen „Come together“ am Freitag und „Sieger-Party“ nach dem Großen Preis am Samstag wird alles vorbereitet sein“, so Heiko Wahlers vom HA.LT-Orga-Team.

Erstmals involviert in die Planungen ist auch die neue Präsidentin des PSV Hannover, Alexandra Duesmann, der vor allem das Rahmenprogramm am Herzen liegt: „Geplant sind dieses Jahr ein Hobby-Horsing Turnier, organisiert vom Jugendteam, ein gemeinsamer Grillabend am Freitag mit Spezialitäten auch für Vegetarier, der Sponsorenabend am Samstag sowie die Instagram-Selfie-Fotowand beim reitsport MAGAZIN. Für abwechslungsreiches Catering sorgt das Restaurant Peerkieker. Weitere Gastro-Vielfalt ist garantiert mit: Bauernhofeis, "Lola" Wein- und Prosecco-Bar, Kartoggio Ofenkartoffeln, Die kleine Creperie, Asia-Stand Hien, Coffee-Bike sowie dem Getränkestand Landhaus Borchers. Außerdem vor Ort sind das Sporthaus Verden mit Reitausstattung, Tierfotografie Huber dokumentiert die Ritte, Clip my Horse überträgt im Live-Stream, und das reitsport MAGAZIN trifft seine Leser. Vielen Dank an die Sponsoren und ehrenamtlichen Unterstützer, die durch ihr Engagement mit dafür sorgen, dass wir unser Landesturnier stemmen können.“ Die Stände auf dem HA.LT haben am Donnerstag, Freitag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet und am Samstag von 10 bis 20 Uhr.

Meisterehrungen

Schon mal vormerken sollte man sich die wichtigsten Eckdaten der Zeiteinteilung. Die Meisterehrungen der Damen und Herren Dressur (inklusive der Dressur-Amateure) und Springen sind für Samstagabend gegen 20 Uhr vorgesehen. Samstagmittag um 12 Uhr starten die Ponyvielseitigkeitsreiter in ihrer Geländeprüfung, um 14 Uhr folgt dann der Geländeritt der Standartenreiter. Die Meister-Ehrung der Ponyvielseitigkeitsreiter ist für 16.15 Uhr geplant. Alle Standarten-Mannschaften der Kreis- und Regionsverbände werden gegen 17.30 Uhr auf dem Springplatz geehrt.

Am HA.LT-Sonntag steht die Siegerehrung der Pony-Standartenreiter um 12 Uhr auf dem Programm, es folgen direkt anschließend die Meisterehrung der Amateure Springen. Um 17 Uhr bekommen dann am Sonntag die Nachwuchsreiter Reiter Dressur und Springen ihre große Bühne bei der Meisterehrung der Altersklassen Pony, Children, Junioren, Junge Reiter und U25 (Springen) auf dem Springplatz.

Neue Prüfungen

Neue Prüfungen im Parcours sind ein M*-Springen für Youngster-Pferde (6 bis 8-Jährige) sowie je eine Springprüfung Kl. M* und Kl. M** für Pferde, die nicht an den Meisterschaftsprüfungen teilnehmen mit Reitern, die Meisterschafts-Teilnehmer sind. Offene Prüfungen gibt es auch in der Dressur für Meisterschafts-Teilnehmer: zwei Youngster M** und S*-Prüfungen für Pferde die nicht im LM-Modus starten. Ausgeschrieben sind außerdem für die jüngsten Talente eine Scouting-Prüfung Dressurreiter U14 Kl. A, die nennbar sind mit einer A-Platzierung, sowie eine Scouting-Prüfung Pony/ Children Springen U13 Kl. A**, die nennbar sind mit einer A*-Platzierung. Das HA.LT 2022 ist Qualifikation für den neuen Manzke-Kids-Cup Vielseitigkeit und Station der TASTE the World Youth-Challenge Kl. L und M für Junioren der Jahrgänge 2006/2007. Nennbar sind die TASTE-Prüfungen mit mindestens einer Platzierung des Pferdes in Springen der Kl. L.

Alle Infos zum HA.LT

Tags: HA.LT, Landesmeisterschaften, Hannoversches Landesturnier, Westergellersen

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Jugend Team
  • Pm
  • Reitsport Magazin
  • Pferdeland Niedersachsen
  • Siptzenpferdesport
  • LC Classico
  • Hgs
  • PuJ
  • Psv2020
  • 8er Team
  • Niedersachsen

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Vgh
  • Schridde