Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo

Gemeinsame Position des Aktionsbündnis aktives Wolfsmanagement

Hannover (psvhannover-aktuell). Die Gesellschafter der Pferdeland Niedersachsen GmbH positionieren sich zusammen mit dem Landvolk Niedersachsen mit 16 Vereinen und Interessenvertretungen im Aktionsbündnis aktives Wolfsmanagement (Stand 03/2019).

Hier geht es zum Positionspapier Aktionsbündnis aktives Wolfsmanagement

INFOS

Pressemitteilungen

→ Rückkehr des Wolfes: Akzeptable Lösungen müssen her (PM der FN vom 20. September 2021)

→ Initiative Wolf bleibt Wolf: Für eine sichere Zukunft mit dem Wolf (Meldung vom 16. September 2021)

→ Initiative Wolf bleibt Wolf fordert aktives Wolfsmanagement (PM der FN vom 3. Mai 2021)

→ Gefahr Wolf: Verbände fordern schnelles und konkreteres Handeln der Politik (PM der FN vom 1. April 2021)

→  FN ruft zur Unterstützung beim Schutz von Pferden vor dem Wolf auf (PM der FN vom 8. Januar 2021)

→ Neue niedersächsische Wolfsverordnung vorgestellt (Pressemitteilung der Pferdeland Niedersachsen GmbH vom 7. Dezember 2020)

→ 10-Punkte-Programm zur Zukunft des Wolfes in Deutschland (Pressemitteilung der FN vom 11. November 2020)

→ Bäumer: Bundesumweltministerin muss sich in Wolfsfrage bewegen (Pressemitteilung der Pferdeland Niedersachsen GmbH vom 24. September 2020

→ Gerichtsbeschluss zur Wolfsentnahme (Pressemitteilung der Pferdeland Niedersachsen GmbH vom 29. Juni 2020)

→ Wolfsriss im Landkreis Nienburg nachgewiesen  (Pressemitteilung der Pferdeland Niedersachsen GmbH vom 26. Juni 2020)

→ Neuer Zündstoff in der Wolfsdebatte (Pressemitteilung der Pferdeland Niedersachsen GmbH vom 22. Juni 2020)

→ Weidehalter weiter in Sorge vor dem Wolf (Pressemitteilung der FN vom 7. Februar 2020)

→ Das Geld ist da, aber wo ist der Wolf? (Pressemitteilung Landvolk vom 23. September 2019)

→ Schutzzäune für Wölfe zu lange in der Warteschleife (Pressemitteilung Landvolk vom 24. Juni 2019)

→ Pferdezüchter und Reiter in Sorge vor dem Wolf (Pressemitteilung der FN vom 15. Mai 2019)

→ Landvolkverbände überreichen Umweltministerin gemeinsames Positionspaper (Pressemitteilung Landvolk vom 9. Mai 2019)

Gemeinsam für ein aktives Wolfsmanagement (Pressemitteilung Landvolk vom 6. Mai 2019)

→ Ausbreitung des Wolfes: Verbände fordern konsequenten Schutz für Weidetiere (Pressemitteilung Landvolk vom 5. Mai 2019)

Das Aktionsbündnis aktives Wolfmanagement ist ein Zusammenschluss folgender Verbände und Interessenvertretungen:

Landvolk Niedersachsen e.V. und seine Kreisverbände,

Niedersächsischer LandFrauenverband Hannover e.V.,

Landfrauenverband Weser-Ems e.V.,

Junglandwirte Niedersachsen e.V.,

Niedersächsische Landjugend e.V.,

Zentralverband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagden in Niedersachsen e.V.,

Landesschafzuchtverband Niedersachsen e.V.,

Landes-Schafzuchtverbandes Weser-Ems e.V.,

Stader Schafzuchtverband e.V.,

Verband Lüneburger Heidschnuckenzüchter e.V.,

WNON Interessengemeinschaft Weidetierhalter Deutschland,

Förderverein der Deutschen Schafhaltung e.V.,

Landesverband für landwirtschaftliche Wildhaltung e.V.,

Wölfe vs. Land - Bürgerinitiative,

Bürgerinitiative „für wolfsfreie Dörfer“,

für die Fleischrinder- sowie Milchviehhalter und –züchter die Masterrind GmbH,

die Gesellschafter der Pferdeland Niedersachsen GmbH:

Pferdesportverband Hannover e.V.,

Pferdesportverband Weser-Ems e.V.,

Hannoveraner Verband e.V.,

Oldenburger Pferdezuchtverband e.V.,

Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V.,

Pferdestammbuch Weser-Ems e.V.

Tags: Wolf, Pferdeland Niedersachsen, Wolfsmanagement

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Jugend Team
  • Pm
  • Niedersachsen
  • PuJ
  • Reitsport Magazin
  • Siptzenpferdesport
  • Psv2020
  • Hgs
  • 8er Team
  • Pferdeland Niedersachsen
  • LC Classico

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Schridde
  • Vgh
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.