Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo

Interview mit Landesmeisterin Dressur Svenja Peper: „Es ist ein Traum für mich“

Hannover (psvhannover-aktuell).  Sie hatte einen Tag vor dem HA.LT nachgenannt und rollte mit ihrem Rappen Disneyworld v. De Niro-Walt Disney I (14) das Starterfeld im Rennen um den Landesmeistertitel des PSV Hannover der Dressurreiter quasi von hinten auf. Für Svenja Peper ist es bereits der zweite Landesmeistertitel in ihrer Karriere, auf den sie in der Altersklasse der Reiter besonders stolz ist: "Auf mein Pferd ist einfach immer Verlass."

Interview mit der Landesmeisterin 2017 der Dressurreiter – Svenja Peper aus Harsefeld (RV Harsefeld)

PSV Hannover: Wie verlief der Weg zur Goldmedaille in Verden beim HA.LT?
Peper: Eigentlich war mein Turnierstart in Verden gar nicht geplant. Dafür, dass wir uns erst kurzfristig dafür entschieden haben, bei den Landesmeisterschaften dabei zu sein, sind die Turniertage natürlich perfekt gelaufen. Disney und ich haben uns von Prüfung zu Prüfung gesteigert. Und dass wir dazu mit so einem großen Abstand gewinnen konnten, macht den Titelgewinn noch wertvoller. Es hat einfach Spaß gemacht.

Was bedeutet Ihnen denn überhaupt der Landesmeistertitel?
Peper: ich bin schon einmal bei den Jungen Reitern Landesmeisterin gewesen. Dass mir der Sprung in den Seniorenbereich so schnell gelingen würde, damit habe ich nicht errechnet. Es ist ein Traum. Besser hätte es für mich nicht laufen können.

Die Meisterschaften fanden erst das zweite Mal in Verden statt. Wie sehen Sie die Unterschiede zu dem langjährigen Austragungsort Hannover?
Peper: Super Plätze. Beste Bodenverhältnisse. Aber leider so wenig Zuschauer!

Wie sehen Ihre nächsten Turnierplanungen aus?
Peper: Als nächster Turnierort ist wieder Verden geplant. Dann kommen die Turniere bei uns in der Region an die Reihe. Auf Elmlohe und das Dobrock-Turnier freue ich mich immer ganz besonders. Mein Pferd Disney World ist ein echtes Konditionswunder, er besitzt ein starkes Durchhaltevermögen und ist ein absolutes Prüfungspferd. Er merkt, wenn es um etwas geht und entwickelt dann richtigen Ehrgeiz. Auf ihn ist immer Verlass und im Umgang ganz einfach.

Svenja Peper und ihr 14jähriger Wallach Disney World v. De Niro. Foto: Pantel
Svenja Peper (Mitte) freut sich über ihren zweiten Landesmeistertitel in der Dressur. Foto: Pantel

Tags: HA.LT, Dressur, Landesmeisterin, Svenja Peper

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Hgs
  • 8er Team
  • Pm
  • Psv2020
  • Reitsport Magazin
  • Niedersachsen
  • Pferdeland Niedersachsen
  • LC Classico
  • Jugend Team
  • Siptzenpferdesport
  • PuJ

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Schridde
  • Vgh