Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo

Goldene Schärpe Pferde: Platz acht für Team Hannover

Westerstede (fn-press). Bei der Goldenen Schärpe Pferde in Westerstede durfte sich der Landesverband Weser-Ems gleich über einen doppelten Erfolg freuen: Die Gastgeber stellten mit ihrer zweiten Mannschaft 2 (Eske Schierhold mit Freya S, Jelte Merit Meyer mit Tullibards Knight oft the Night, Hilka Siebens mit Daria, Swaantje Herlyn mit Wild West Charly und Marie Melzer mit Hot Chocolate) nicht nur die Gewinner in der Mannschaftswertung, sondern mit Natalie Behrends aus Ihlow mit Chico auch eine der beiden Einzelwertungssiegerinnen. 

Fünf Teilprüfungen – Dressur, Geländeritt, Springen, Theorie und Vormustern - sind auf dem Weg zur Goldenen Schärpe zu bewältigen. Die sechste musste in diesem Jahr wegen strömenden Regens abgesagt: der 2014 eingeführte Fitnesstest für Reiter, der allerdings in der Bewertung bislang auch keine Rolle spielt. „Ich bin sonst absolut für diesen Test, aber nicht unter diesen Umständen. Und wichtig ist doch, dass die Jugendlichen darauf trainiert haben“, sagte Ina Tapken, Mannschaftsführerin der Reiter aus Weser-Ems. Alle übrigen Prüfungen konnten wie geplant stattfinden. „In der Dressur haben wir ein paar Mal das Viereck um einen Meter versetzt, da haben dann alle angepackt“, erzählte Tapken. Am Samstag beim Geländeritt schien sogar wieder etwas die Sonne. Und nach dem gemeinsamen Länderabend war die Stimmung so gut, dass sich am Sonntag alle nur noch aufs Springen und die Entscheidung konzentrierten. Und die war bis zum Schluss offen.

Bis zum letzten ihrer Starter sah es für Westfalen 2 (Lynn Reher mit Lizzy, Stella Groß-Bölting mit Ruby’s Last Boy, Paula Wolters mit Magic Movie, Mia Kühne mit Pronovia und Inken Bergmann mit Elvis Memphis) nach einem Sieg aus. Doch ein Abwurf machte den Weg frei für den Sieg von Weser-Ems 2. Für Ina Tapken hieß das, ihr Versprechen einzulösen. „Sie wollten, dass ich mit auf die Hüpfburg komme. Und ich habe gesagt, wenn Ihr gewinnt…“.

Insgesamt sammelte das Siegerteam 379,7 Punkte, Westfalen 2 kam auf 378,9 Punkte. Den dritten Platz belegte mit 367,9 Punkten die Mannschaft Westfalen III. Wie bei der Goldenen Schärpe Ponys sind bei den „Pferden“ Teilnehmer bis maximal 16 Jahre teilnahmeberechtigt. Und auch wenn die „Pony-Schärpe“ eine viel längere Geschichte hat, sind inzwischen auch die Starterzahlen ähnlich. In Westerstede gingen 82 Paare und insgesamt 16 Mannschaften aus zwölf Verbandsbereichen an den Start, so dass auch hier das Starterfeld in zwei Abteilungen unterteilt wurde und es am Ende zwei Einzelwertungssieger gab. In der ersten Abteilung lieferten sich Natalie Behrends aus Ihlow mit ihrem gescheckten Publikumsliebling Chico (Endstand 126,3 Punkte) und die für Westfalen 2 startende Paula Wolters mit Magic Movie (126,2 Punkte) ein Kopf-Kopf-Rennen. Beide erzielten in allen fünf Teilprüfungen Noten über „8“, wobei Wolters in Dressur und Springen, die spätere Siegerin im Geländeritt die Bessere war. Am meisten überzeugen konnte im Gelände jedoch Katharina Lüninghöner aus Enger mit Jean Jardin (9,2). Nur knapp verpasste das Paar einen Platz auf dem Treppchen. Mit insgesamt 123,9 Punkten wurde es Vierter hinter Hilka Siebens (Hesel) und Daria. Diese errang mit 135,8 Punkten die Bronzemedaille.

Die zweite Siegerin hieß Lynn Reher aus Telgte mit Lizzy. Den Grundstein dafür legte die 15-Jährige mit dem besten Dressurergebnis (8,7) ihrer Abteilung. Mit 125,4 Punkten verwies sie Eske Schierhold aus Wardenburg (122,8) und die beste Geländereiterin der Abteilung, Jelte Merit Meyer aus Westerstede (122,7), beide vom siegreichen Team Weser-Ems 2, auf die Plätze zwei bzw. drei. Das Team Hannover (Maggy Heuer; Lisa Bardowicks; Lasse Lemke; Isabelle Triechelt; Joy Eichhorn) kam auf Platz acht von insgesamt 16 Teams.

Ergebnisse Goldene Schärpe Pferde 2017

Fotogalerie 2017 (Fotos: Lemke)

gs pferde7
gs pferde1
gs pferde2
gs pferde3
gs pferde4
gs pferde5
gs pferde6
gs pferde 8

 

 

 

Tags: Vielseitigkeit, Goldene Schärpe Pferde

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Hgs
  • Pm
  • Jugend Team
  • Siptzenpferdesport
  • Niedersachsen
  • LC Classico
  • Reitsport Magazin
  • Psv2020
  • 8er Team
  • Pferdeland Niedersachsen
  • PuJ

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Vgh
  • Schridde