Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo   loewen classics

Zweiter Landesjugendtag des PSV Hannover ein voller Erfolg

Stadthagen (psvhannover-aktuell). Nach Hohenhameln 2018, war der RFZV Stadthagen am 27. April 2019 Gastgeber für den Landesjugendtag des Pferdesportverbandes Hannover. Das Interesse der Jugendsprecher, Jugendwarte und der Pferdesportjugend U27 war so groß, dass die Veranstaltung schon vor dem Anmeldeschluss mit 200 Teilnehmern ausgebucht war. Erneut hatten die Jugendsprecherinnen Kira Schönberg und Katharina Steube mit dem Jugend-Team einen ganz besonderen Tag mit acht verschiedenen Workshops rund um den Pferdesport auf die Beine gestellt.

Wie baut man eigentlich einen Parcours? Kann ich mit einem Hocker und Franklin-Bällen meinen Sitz verbessern? Welches Gebiss passt zu meinem Pferd? Wie arbeitet eigentlich ein Pferdesport-Journalist? Was habe ich für Möglichkeiten, wenn ich etwas für die Jugend in meinem Verein planen möchte? Wie schafft man es, selbst ein cooles Knotenhalfter zu knüpfen? Was gehört alles in die Stall-Apotheke? Und wie bekomme ich es hin, dass mein Pferd bei der Bodenarbeit vertrauensvoll mitarbeitet? Bei dieser Themenvielfalt, war es ganz schön schwer, sich für zwei Wunsch-Workshops zu entscheiden. Denn mehr ließ der gut getaktete Zeitplan an diesem Samstag nicht zu. „Wir haben es geschafft, dass jeder Teilnehmer einen Platz in seinem ersten Wunsch-Workshop bekommen hat“, so die Jugendsprecherinnen Kira und Kathy bei Begrüßung. Nach der „Unboxing-Zeremonie“ der Goodie-Bags, die gut gefüllt war mit kleinen Präsenten und Gutscheinen der Sponsoren und Förderer des Landesjugendtages, stellten die beiden aktuelle Jugend-Projekte im Verband vor, wie den Landesjugendtag, die PSV-Kids-Games, die Möglichkeiten der Fortbildung zum Nachwuchs-Sportassistenten (LSB) und zum Trainerassistenten sowie natürlich das Jugend-Team selbst. Zu erkennen waren die Jugend-Team-Mitglieder an den dunkelblauen Poloshirts mit der gelben Hand auf dem Rücken. „Ihr könnt uns gerne ansprechen, wenn ihr Fragen zum Jugend-Team habt, oder selbst mitmachen wollt, denn unsere nächste Bewerbungsphase startet in Kürze“, kündigte Kira Schönberg an.

Die Landesjugendsprecherinnen gaben auch einen kurzen Überblick zum aktuellen Stand des Strukturprozesses PSVHAN 2020, in dem die Jugend aus den Vereinen ihren Bereich aktiv mitgestalten kann. „Mit einem neuen Jugendausschuss, der von Vereinsebene über Regionen bis auf Landesebene arbeitet, können wir in Zukunft viel enger zusammenzuarbeiten. Das bedeutet mehr Austausch zwischen Jugendvertretern wie auch das Bündeln von Kompetenzen, um noch gezieltere Maßnahmen und Angebote für die Jugend schaffen zu können.“

Nach der Vorstellung der Referenten, konnten es die Jugendlichen kaum erwarten, in ihren ersten Workshop zu starten und verteilten sich auf die Räume des Schulgebäudes, bzw. trafen sich in der Reithalle und im Reiterstübchen des RZFV Stadthagen. Nach dem Mittagstisch ging es dann gut gestärkt in die zweite Workshop-Phase.

Das waren die Workshops 2019:       

  • "A wie Abwechslung, B wie Bodenarbeit" mit Waltraud Böhmke
  • Erste Hilfe im Stallalltag mit Tierärztin Sonja Reinkensmeier
  • "Do-it-youself" - Knotenhalfter und Führstricke präsentiert von JW-Reitsport mit Maya, Alisa und Luisa vom Jugend-Team
  • Parcoursaufbau - Hilfreiche Tipps und Tricks zum Aufbau eines Stangenwaldes mit Miroslaw Forys
  • Pferdereporter aktiv mit Linn Rasmussen - präsentiert vom Reitsport Magazin
  • Gebisse und ihre unterschiedlichen Wirkungen mit Richterin Christine Runge
  • Junges Ehrenamt - Engagement von und für Jugendliche mit Laura Anisi vom Landessportbund
  • Fit fürs Pferd - Sitzschulung und -gymnastik mit Silke Gärtner

Das Jugend-Team hatte schon die Premiere nahezu perfekt organisiert. In Hohenhameln lief alles genauso rund – von den Namenskärtchen, auf denen hinten die persönlichen Workshops standen bis zu den selbst gepackten Goodie-Bags oder den neuen Landesjugendtag-T-Shirts, die in den passenden Größen für die Teilnehmer sortiert und bei der Begrüßung überreicht wurden. Selbstverständlich wurde der Tag in „Echtzeit“ auch auf Instagram und Facebook begleitet. Die Story mit Fotos und Videos ist auf dem PSV-Instagram-Kanal abrufbar. Auch der Vorstand des PSV Hannover (Präsident Axel Milkau und seine Stellvertreter Klaus Oetjen und Waltraud Böhmke) war begeistert über die positive Resonanz: „Ich habe an den Tischen viele strahlende Gesichter gesehen“, so Klaus Oetjen. 
„Auch der zweite Landesjugendtag war für uns wieder ein ganz besonderes Erlebnis – unglaublich, wie viele Teilnehmer da waren. Wir freuen uns riesig, dass der Landesjugendtag so gut reflektiert wird. Ich glaube, dass wir im nächsten Jahr wieder eine Schippe drauf legen! Ein großes Dankeschön an alle, die diesen Tag ermöglicht haben, sei es das Jugend-Team mit seinem unermüdlichen Engagement, der RZFV Stadthagen mit einer super Gastfreundschaft, oder auch unsere Partner und Sponsoren, die uns unterstützen“, lautet das Fazit von Kira und Kathy.

Angekündigt ist der Landesjugendtag wieder für 2020.

Im Workshop der Pferde-Reporter haben die Gruppen jeweils einen eigenen kleinen Reportage-Text zum Landesjugendtag verfasst:

200 Reiter U27 auf dem Landesjugendtag

Das Jugend-Team vom Pferdesportverband Hannover organisierte am 27. April 2019 den zweiten Landesjugendtag. 200 Teilnehmer aus dem gesamten Verbandsgebiet Hannover waren dazu in das Wilhelm Busch Gymnasium nach Stadthagen angereist. Die Teilnehmer konnten sich zwei Workshops auswählen. Insgesamt standen acht Workshops von Bodenarbeit bis Parcoursbau auf dem Programm. Gestartet wurde der Tag mit einer Begrüßung durch die beiden hauptverantwortlichen Organisatoren Kira Schönberg und Katharina Steube. Beide wurden 2014 zum Landesjugendsprecher gewählt. „Uns ist es wichtig die Jugend im Verband zu fördern, darum liegt uns dieses Projekt besonders am Herzen“, so Schönberg. Nachdem der Landesjugendtag im vergangenen Jahr mit 135 Teilnehmer und fünf Workshops gestartet ist, konnte in diesem Jahr das Angebot auf acht Workshops und 200 Teilnehmerplätze erweitert werden. „Dies war nur möglich, dank der zahlreichen Unterstützer und Sponsoren“, freut sich Katharina Steube. Auch für 2020 ist wieder ein Landesjugendtag geplant. Diesmal würden sich die Organisatoren über einen Veranstaltungsort im Norden oder Süden des Verbandsgebiets freuen. Interessierte Vereine dürfen sich gerne bei den Landesjugendsprechern melden.

Autoren: Ellen Pieper, Hannah Schirok, Lena Elisa Gintaut, Anne Dopatka, Jana Brodrück, Sophie Wolf, Elisa Peters, Anna-Luisa Gottschalk

Das war der Landesjugendtag 2019

Der diesjährige Landesjugendtag fand mit rund 200 Jugendlichen aus dem gesamten Verbandsgebiet in Stadthagen statt. Dieser wurde bereits zum zweiten Mal vom Jugend-Team des PSV Hannover ausgerichtet. Ziel ist es, den Jugendlichen aus dem Verbandsgebiet einen tollen und lehrreichen Tag zu bieten. „Mit dem Programm sollen möglichst viele Jugendliche aus alles Disziplinen und Altersklassen angesprochen werden“, sagte Landesjugendsprecherin Kira Schönberg. Die Teilnehmer besuchten am Vor- und Nachmittag je einen Workshop. Das Workshop-Programm reichte vom praktischen Bodenarbeitskurs mit Waltraud Böhmke bis zum theoretischen Workshop des reitsport MAGAZINs „Pferdereporter aktiv“.

Autoren: Luise Linnemann, Celina Weis, Lenja Reitmann, Christin Berger, Jörne Wittmershaus, Jolina Weiß, Moritz Grimm, Martha Diemert.

ljt 2019 1
ljt 2019 2
ljt 2019 3
ljt 2019 4
ljt 2019 5
ljt 2019 6
ljt 2019 7
ljt 2019 8
ljt 2019 9
ljt 2019 10
ljt 2019 11
ljt 2019 12
ljt 2019 13
ljt 2019 14
landesjugendtag sponsoren

Tags: Jugend-Challenge, Fortbildung, Jugend-Team PSVHAN, Workshop, Landesjugendtag, RFZV Stadthagen

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Psv2020
  • Niedersachsen
  • Siptzenpferdesport
  • Reitsport Magazin
  • Hgs
  • Lvm
  • Pferdeland Niedersachsen
  • PuJ
  • Pm
  • Jugend Team
  • Reitzeit
  • 8er Team

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Vgh
  • Schridde
  • Equiva
  • Vogeley