Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo   LC BS Classico Logo 4C

Deutscher Voltigierpokal der L-Gruppen: Platz sieben für Team Arpke I

Eisingen (psvhannover-aktuell). Vom 22. bis 24. Juni 2018 fand in Eisingen (Franken) bei Würzburg der Deutsche Voltigierpokal (DVP) der L-Gruppen statt. Für diesen Bundesvergleichswettkampf wurden aus dem PSV Hannover die Gruppen, Sudweyhe, Arpke und Eltze-Bennemühlen nominiert. Leider hat sich eine Voltigiererin von Eltze-Bennemühlen beim Training einen Bänderriss zugezogen, diese Gruppe konnte auf keine Reservevoltigiererin ausweichen. Die Gruppe Papenteich rückte nach und so machten sich drei Gruppen am 21. Juni auf die Reise nach Bayern.

Nach der ersten Wertungsprüfung belegten die Teams aus Hannover folgende Plätze:

RV Sudweyhe – Chuck Norris – LF Nina Nürnberg Platz 6 – 5,850
Arpke I – Lincon - LF Lisa Behrens Platz 8 – 5,764
Papenteich I – Pauline – LF Juliane Hauer Platz 16 – 5,474

Neun Gruppen haben die Finalrunde erreicht, somit qualifizierten sich Sudweyhe und Arpke. Die Papenteicher Voltis haben gut präsentiert, ihr Pferd Pauline ist als kleine Diva im Wettkampfzirkel doch sehr gelassen. Die Gruppe war voll motiviert und hatte viel Spaß.

Am Sonntag Beginn des Finales in umgekehrter Reihenfolge, nach dem Start von Arpke folge ganz bald das Team Sudweyhe. Es war ein sehr spannendes Finale mit einem Pflicht- und Kürdurchgang.

Ergebnis Finale

Arpke I – Lincon - LF Lisa Behrens Platz 7 – 5,823
RV Sudweyhe – Chuck Norris – LF Nina Nürnberg Platz 8 – 5,752

Beide Finalgruppen haben je eine Aufstiegsnote, die Pferde haben sich gut präsentiert und so steht einer weiteren Motivation nichts im Wege. Besonders hat mich beeindruckt, dass nicht nur die Daheimgebliebenen, sondern auch die Vorstände der Gruppen ganz interessiert waren und mitgefiebert haben.

Der Erbachshof ist ein Familienbetieb mit einer geräumigen Reithalle mit Tribüne, einem Außenplatz und 20 Boxen. Diese wurden sämtlichst für den DVP zur Verfügung gestellt, es waren sogar Padock Boxen dabei. Das Heu und Stroh konnte jederzeit und kostenlos von den Teilnehmern geholt werden. Ein tolles Gelände um die Anlage herum zum Ausreiten und auch eine dicht benachbarte Reithalle und Außenplatz standen bei Bedarf noch zur Verfügung.
Es war wieder mal ein DVP der besonderen Art – vielen Dank den Schwestern Kufner und ihrem Spirit.  Jutta Güldner

Das Team Arpke I belegte im Finale Platz sieben.
Ein toller Teamspirit herrschte bei allen drei teilnehmenden Mannschaften aus dem PSV Hannover.
Team Arpke I.
Team Sudweyhe I.
Team Papenteich I.

Tags: Voltigierpokal L-Gruppen, Deutscher Voltigier-Pokal

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Pm
  • Hgs
  • Jugend Team
  • 8er Team
  • Reitsport Magazin
  • Pferdeland Niedersachsen
  • Siptzenpferdesport
  • Niedersachsen
  • Psv2020
  • Lvm
  • PuJ

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Equiva
  • Vgh
  • Schridde