Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo   loewen classics

Pilotprojekt: Ausbilderschulung „Grundlagen des gebisslosen Reitens im Breitensport“

Hoya (psvhannover-aktuell). Das Reiten mit gebisslosen Zäumungen oder Halsring ist heutzutage weit verbreitet, wird jedoch nicht nach einheitlichen Vorgaben praktiziert. Die unterschiedlichen Herangehensweisen variieren stark. Mit der Aufnahme gebisslos gerittener Wettbewerbe in die WBO wurden nun Kriterien festgelegt, nach denen die Vorstellungen in diesem Rahmen künftig beurteilt werden sollen. Damit wurde zugleich eine Basis für eine einheitliche Ausbildung von Mensch und Pferd in diesem speziellen Bereich geschafen. In Kooperation mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung bieten die Pferdesportverbände Hannover und Schleswig- Holstein nun erstmals im Februar 2018 eine umfassende Schulung für Ausbilder an, die diese Art des Reitens praktizieren und lehren möchten.

Teilnahmevoraussetzungen: 

  • Mitgliedschaft in einem der FN angeschlossenen Pferdesportverein
  • Mind. gültige DOSB-Lizenz Trainer C Reiten der FN oder der Anschlussverbände; Inhalte der Trainerausbildung werden als bekannt vorausgesetzt.
  • Nachweis einer mindestens einjährigen Ausbildertätigkeit nach der Trainer C Prüfung

Der Anmeldung ist eine kurze Darstellung über die bisherige Erfahrung im bzw. das Interesse am gebisslosen Reiten beizufügen, gern als Text, Bildersammlung oder Videosequenz

Zeitraum: 19. bis 23. Februar 2018 

Ort: Landesreitschule Hoya

Lehrgangsleitung: Waltraud Böhmke, Pferdewirtschaftsmeisterin
Weitere Ausbilder: Ute Limbach, Pferdewirtschaftsmeisterin, Maritres Hötger, Trainer B Reiten, Antje Voß, Trainer B Reiten

Inhalte: Sicherheit und Haftung, Materialkunde, Gewöhnung und Einwirkung, Praktisches Reiten und Unterrichtserteilung mit Sidepull, Bosal, Knotenhalfter und Halsring

Umfang: 30 UE
Kosten: 395 Euro für Lehrgang und Präsentation,inkl. Frühstück, Mittag und Abendessen 

Pferde: Ein entsprechend ausgebildetes Pferd sowie geeignete Ausrüstung sind mitzubringen. Die Nutzung von Schulpferden ist ggf. nachAbsprache gegen Gebühr möglich. Bitte beachten Sie die auf der Website einsehbaren Hinweise der Landesreitschule. 

Benötigte Ausrüstung: Gut sitzendes Sidepull, Bosal oder Knotenhalfter mit Leitseil; Halsring; Sattel mit oder ohne Baum 

Ausbildungsgrundlage: 
Maßgeblich für die Ausbildung sind die von der FN für die WBO 2018 defniertenBeurteilungskriterien. Nähere Auskünfte hierzu erteilen wir Ihnen gern auf Anfrage.

Abschluss:
Der Lernerfolg wird im Rahmen einer Ergebnispräsentation mit praktischer Lehrprobe und Refexionsgespräch dokumentiert. Im Anschluss daran erhalten die Teilnehmer eine Bescheinigung über die Fortbildung.
Anmeldeschluss ist der 12. Januar 2018.

Alle weiteren Infos zu Pilotmaßnahme und Anmeldeformular als PDF-Datei zum Download:

seminar gebissloses reiten web

 

Tags: gebissloses Reiten

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • PuJ
  • Hgs
  • Pm
  • Jugend Team
  • Reitsport Magazin
  • Niedersachsen
  • Psv2020
  • Siptzenpferdesport
  • Lvm
  • Reitzeit
  • 8er Team

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Vogeley
  • Schridde
  • Equiva
  • Vgh