Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo   loewen classics

Lüneburger Bezirksmeister Voltigieren in Brietlingen gekürt

Brietlingen (psvhannover-aktuell). Bei bestem Wetter haben sich die Voltigierer am 16. September 2017 in Brietlingen getroffen, um die Bezirksmeister 2017 zu ermitteln. Im Rahmen des perfekt organisierten Voltigierturniers des RuF Brietlingen waren die Prüfungen für die Bezirksmeisterschaften im Einzelvoltigieren und im Gruppenvoltigieren ausgeschrieben. Teilnehmen konnten Voltigierer der Leistungsklassen L, M und S.

Es waren den ganzen Tag in Brietlingen schöne Bilder von kleinen und großen Voltigierern zu sehen, dass es eine Freude war. Das große Highlight allerdings war die Kür der Favoriten vom Team Timeloh-Hof, die mit ihrer Vorführung den Zuschauern und den anwesenden Aktiven gezeigt haben, was so alles möglich ist. Der Abstand bei den Wertnoten im Gruppenvoltigieren zwischen dem ersten und zweiten Platz zeigt, dass dieses Team, das aus der höchsten Leistungsklasse kommt, vollkommen zu recht auch bei norddeutschen und deutschen Meisterschaften bereits unter den Besten mithalten kann - hier quasi eine Klasse für sich ist. Bei den Einzelvoltigierern ging es doch schon sehr viel enger aus, hier konnten einige Talente aus dem Bezirk ihr Können unter Beweis stellen und im Kampf um die Meisterschaft die Entscheidung noch einmal spannend machen.

Team Timeloh Hof holt den Bezirksmeistertitel 2017

Die Gruppe Team Timeloh-Hof 1 mit der Longenführerin Barbara Rosiny und dem Pferd Dark Beluga ist souverän mit der Wertnote 7,792 Bezirksmeister geworden und hat die Gruppe Nordheide I mit Longenführerin Madlen Pöhlmann und Freaky Bübi mit der Wertnote 5,674 auf den 2. Platz verwiesen. Die Bronzemedaille ging an die Heimmannschaft Brietlingen I mit Longenführerin Annika Otto mit dem Pferd Canter und einer Wertnote von 5,212.

Gold für Marie Dierßen

Im Einzelvoltigieren kommt die Bezirkmeisterin vom Team Timeloh-Hof und heißt Marie Dierßen, die an der Longe von Barbara Rosniy auf Dark Beluga eine Wertnote von 7,650 erreicht hat. Nicht ganz eine halbe Note dahinter erturnte sich Johannes Wenck vom PSV Grevelau auf Captain Kirk an der Longe von Malte Peters die Silbermedaille mit 7,193 vor seiner Vereinskameradin Annika Hollmichel, die mit einer 6,884 bewertet worden ist. Besonders erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang, dass die beiden Grevelauer ihren "Captain Kirk" erst seit zwei Wochen kennen, denn Longenführer Malte Peters hat diesen Neuzugang erst vor ganz kurzer Zeit erworben. Was für ein toller Start in seine Karriere als Grevelauer Voltigierpferd.

Der Dank des Bezirksverbands gilt ein dieser Stelle einmal mehr dem Veranstalter und seinen vielen ehrenamtlichen Helfern, die die Veranstaltung in gewohnt souveräner Manier durchgeführt haben. C. v. Schnakenburg
 

Siegerehrung Bezirksmeisterschaften Voltigieren Lüneburg 2017.
Bezirksmeister Mannschaften: Team Timeloh Hof 1. Foto: Oldeland
Bezirksmeisterin Lüneburg Einzel-Voltigieren: Marie Dierßen.
Silber Bezirksmeisterschaften Einzel-Voltigieren: Johannes Wenck.
Bronze Bezirksmeisterschaften Einzel-Voltigieren: Annika Hollmichel.

Tags: Voltigieren, Bezirksmeisterschaften, Lüneburg, BPSV Lüneburg

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Jugend Team
  • Reitzeit
  • 8er Team
  • Hgs
  • Siptzenpferdesport
  • Psv2020
  • Niedersachsen
  • Pm
  • Reitsport Magazin
  • Pferdeland Niedersachsen
  • Lvm
  • PuJ

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Vgh
  • Schridde
  • Vogeley
  • Equiva