Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo   LC BS Classico Logo 4C

DJM Aachen 2017: Der Countdown läuft

Warendorf (fn-press). Noch wenige Tage sind es bis zu den Deutschen Jugendmeisterschaften in der Aachener Soers. Vom 7. bis 10. September kämpfen 658 Nachwuchssportler verschiedener Altersklassen in den Disziplinen Springen, Dressur und Voltigieren um Siege und Platzierungen. Insgesamt werden elf Meistertitel auf dem legendären Gelände des CHIO Aachen vergeben.

183 Teilnehmer im Springen, 141 Teilnehmer in der Dressur und 334 Teilnehmer im Voltigieren mit insgesamt 416 Pferde kommen bei den DJM 2017 zum Einsatz. Das freie Training auf den Vorbereitungsplätzen beginnt bereits am Mittwochnachmittag. Den Turnierauftakt machen am Donnerstagnachmittag die Springreiter mit der ersten Wertungsprüfung der Junioren (bis 18 Jahre), einer Springprüfung der Klasse S*. Die Wertungsprüfungen der Jungen Reiter (bis 21 Jahre) und der Children (bis 14 Jahre) sowie der Ponyspringreiter (bis 16 Jahre) folgen ab Freitagmorgen. Insgesamt führen in allen Alterklassen drei Wertungsprüfungen zum Titel. jeweils Auf ein besonderes Ereignis am Sonntag darf sich Springreiterin Justine Tebbel, Schwester von Nationenpreisreiter Maurice Tebbel, freuen: Der hocherfolgreichen jungen Reiterin wird im Rahmen der Jugendmeisterschaften ihr goldenes Reitabzeichen durch Schirmherrin Dr. Ursula von der Leyen verliehen. Ehrenpreise für die Medaillengewinner im Springen kommen übrigens von der Horst-Gebers-Stiftung, die auch im Vorfeld dafür gesorgt, dass in den Landesverbänden gezielte DJM-Vorbereitungsmaßnahmen ergriffen werden konnten. Darüber hinaus sorgt die Stiftung dafür, dass die Medaillengewinner an einem Siegerlehrgang unter der Leitung des zweimaligen Mannschafts-Olympiasiegers Franke Sloothaak teilnehmen können.

Für die Dressurreiter und Voltigierer starten die Wettkämpfe am Freitagmorgen. In der Dressur werden ebenfalls die Jungen Reiter in einer Dressurprüfung der Klasse S* vor den Junioren an den Start gehen, gleichzeitig mit den Ponydressurreitern. „Es ist einfach unglaublich, hier auf der Aachener Anlage reiten zu dürfen, da wo sonst nur die Profis an den Start gehen, das ist für mich fast wie ein kleiner CHIO“, berichtet Kim Burschik, die in der Dressur der Junioren um den Meistertitel kämpfen wird. Für Burschik ist das CHIO Aachen Gelände nicht unbekannt, vor wenigen Wochen blickte sie als eine der CHIO Aachen Bloggerinnen hinter die Kulissen.

Die amtierenden Deutschen Jugendmeister in der Disziplin Springen werden auch in diesem Jahr vertreten sein. Joan Wecke, amtierende Meisterin der Children, wird bei den Junioren im Springen an den Start gehen, Lea-Sophia Gut wiederholt im Springen der Ponys, Philip Houston hat von den Junioren in die Altersklasse der Jungen Reiter gewechselt und wird sich hier dem Vorjahressieger Sven Gero Hünicke stellen. In der Dressur wird die noch amtierende Junioren-Meisterin Rebecca Horstmann versuchen, in der Altersklasse der Jungen Reiter zu überzeugen.

Bei den Voltigierern startet das Programm um die Preise der Sparkasse mit der Einzelpflicht der Damen (bis 18 Jahre) und Herren (bis 18 Jahre), im Anschluss folgen Gruppenpflicht und Doppelvoltigieren. „Gerade für unsere Junioren ist es etwas ganz besonderes bei den DJM in Aachen an den Start zu gehen, hier konnten sie noch vor wenigen Wochen beim CHIO den ganz großen Sport bestaunen und sind nun selber ein kleiner Teil davon, sie sind sehr motiviert und trainieren fast täglich“, berichtet Justin van Gerven, Trainer der Juniorenmannschaft des VV Köln-Dünnwald.

Am Turniersamstag geht es in allen Disziplinen um die zweiten Wertungsprüfungen, bevor in den Finalprüfungen am Sonntag die letzten Entscheidungen fallen. Die Meisterehrungen mit Pferden finden im Anschluss an die letzten Prüfungen statt.

Die vollständigen Teilnehmerlisten und das Programm der DJM Aachen 2017 gibt es unter www.djm2017.de

Nominierte Teilnehmer PSV Hannover Dressur und Springen

Nominierte Teilnehmer PSV Hannover Voltigieren

Tags: Deutsche Jugendmeisterschaften, Aachen

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Psv2020
  • Siptzenpferdesport
  • 8er Team
  • Jugend Team
  • Lvm
  • PuJ
  • Pm
  • Hgs
  • Pferdeland Niedersachsen
  • Reitsport Magazin
  • Niedersachsen

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Schridde
  • Vgh
  • Equiva