Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo   loewen classics

19. Vielseitigkeitsmeeting in Bad Harzburg wegen Dauerregen abgesagt

Bad Harzburg (psvhannover-aktuell). Wochenlang waren die Veranstalter mit der Vorbereitung des 19. Vielseitigkeitsmeetings am 12./13. August  in Bad Harzburg beschäftigt, haben neue Hindernisse erstellt und drei tolle Geländestrecken aufgebaut. Doch all die Mühen waren umsonst. Pünktlich zum Dressurtag öffnete der Himmel seine Schleusen. „Es hat von 8 bis 20 Uhr nicht einmal aufgehört“ erzählt Pressesprecher Georg Hohmann. Dennoch hatten die Veranstalter noch die Hoffnung, dass man am Samstag den Geländeritt durchführen konnte. Letztendlich wurde das Turnier und somit auch die Landesmeisterschaften Vielseitigkeit (Reiter) im PSV Hannover, abgesagt.

„Wir haben noch zwei Sattelzüge mit Gemisch ins Gelände reingefahren und Stellen ausgebessert, wir haben Sprünge rausgenommen, die uns ein bisschen schwierig schienen und wollten eigentlich unter allen Umständen erreichen, dass die Geländeprüfung stattfindet“, so Hohmann. Nach einer Besprechung mit den Offiziellen und Aktivensprechern wurde dann beschlossen, die Entscheidung über die Durchführung des Geländeritts am Samstagmorgen zu treffen. Doch nach dem am seit Freitagmorgen 45 Millimeter Niederschlag gefallen war, mussten die Veranstalter am Samstagmorgen die Veranstaltung absagen, da die Sicherheit für Pferd und Reiter natürlich im Vordergrund steht.

„Alle hätten hier die Chance haben müssen, mit einem positiven Ergebnis wegzugehen, das konnten wir nicht gewährleisten“, erklärt Georg Hohmann die Absage und fügt hinzu: „Ich glaube auch, dass wir im Sinne der Sponsoren gehandelt haben, denn wer sich in der Vielseitigkeit engagiert, möchte den sauberen, fairen Sport haben.“ Und dass er mit dieser Einschätzung völlig richtig liegt, bestätigt auch die Tatsache, dass einige Sponsoren bereits jetzt zugesichert haben, 2018 wieder mit im Boot zu sein.

Übrigens: Diese Entscheidung wurde auch von den Reitern voll und ganz getragen. „Das ist eine vernünftige Entscheidung. Wir haben gesehen, dass ihr alles getan habt und es tut uns sehr leid, weil wir die Strecke sehr schön fanden“, so die einhellige Meinung. Jetzt haben die Veranstalter ja erst einmal ein bisschen Zeit, um sich neu zu motivieren, so dass man laut Georg Hohmann auch davon ausgeht, dass es im nächsten Jahr die 20. internationale Vielseitigkeit in Bad Harzburg geben wird. Katarina Blasig

Impressionen der neuen Geländerhindernisse (Fotos: Blasig)

bad harzburg igel
bad harzburg schwein
bad harzburg trecker

Tags: Landesmeisterschaften, Vielseitigkeit, Bad Harzburg

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • PuJ
  • Siptzenpferdesport
  • Reitsport Magazin
  • 8er Team
  • Jugend Team
  • Reitzeit
  • Hgs
  • Pm
  • Psv2020
  • Niedersachsen
  • Pferdeland Niedersachsen
  • Lvm

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Schridde
  • Vgh
  • Vogeley
  • Equiva