Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo

Freizeitpferdechampionat: Nennungsschluss auf 9. August verlängert

Verden (fn-press). Es sind noch einige Startplätze frei beim 9. Bundesweiten Championat des Freizeitpferdes/-ponys im Rahmen der Verdiana in Verden (26. und 27. August). Der Nennungsschluss wurde daher um eine Woche verlängert und auf den 9. August verlegt. Wer sich noch einmal genauer anschauen möchte, welche Aufgaben beim Freizeitpferdechampionat verlangt werden, der kann sich darüber in vier kurzen Filmbeiträgen auf der Internetseite www.pferd-aktuell.de/freizeitpferdechampionat informieren.

Auf derselben Seite ist auch die Ausschreibung zu finden. Seit vergangenem Jahr spielen Alter und Rasse des Pferdes keine Rolle mehr. Neben einer Abteilung für vier- bis siebenjährige Pferde und Ponys aus deutscher Zucht gibt es eine weitere Abteilung für alle älteren Pferde und diejenigen ohne Zuchtbescheinigung und/oder Zuchtbucheintragung eines Mitgliedszuchtverbandes der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). Der Wettbewerb besteht aus mehreren Teilen: einer Rittigkeitsaufgabe auf dem Viereck, einem Fremdreitertest, einer Überprüfung der Grundgangarten, einem Gruppengeländeritt und einer Gehorsamsaufgabe, bei der unter anderem durch ein Stangenlabyrinth oder über eine Plane geritten werden muss. 

Tags: Freizeitpferde-Championat, Bundesweites Championat des Freizeitpferdes

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • PuJ
  • LC Classico
  • Psv2020
  • Jugend Team
  • Hgs
  • Pferdeland Niedersachsen
  • 8er Team
  • Niedersachsen
  • Pm
  • Reitsport Magazin
  • Siptzenpferdesport

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Schridde
  • Vgh