Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo   LC BS Classico Logo 4C

Hannoversches Landesturnier 2021: Gummistiefel-Duschen und großartiger Sport

Westergellersen (psvhannover-aktuell). Die Gummistiefel-Meisterdusche, die feierlichen Einritte der Standarten-Teams und der Ohrwurm-Shantysong Wellermann bei den Ehrenrunden der Springreiter sind nur einige Momente des HA.LT in Westergellersen, die das großartige Pferdefest 2021 ausgemacht haben. Im Vordergrund standen natürlich sportliche Top-Leistungen der Reiter aus dem Pferdesportverband Hannover. Zwölf neue Landesmeister freuten sich über die blau-gelben Schärpen. Mit Ergebnisüberblick Sonntag (18.7.).

"Am schönsten für die Reiter war aber sicherlich, dass nach so langer Zeit auch wieder Familien und Freunde mit dabei sein durften und sie von den Zuschauern angefeuert wurden. Es fühlte sich fast wieder wie früher an, und wir sind sehr dankbar, dass dieses Jahr auch Standartenwettkämpfe wieder stattfinden konnten“, so Inken Koopmann vom Jugend-Team des PSV Hannover, die die Meisterehrungen moderierte. Bei sommerlichen Temperaturen und leichtem Wind herrschten an allen drei Tagen erstklassige sportliche Bedingungen auf den optimal vorbereiteten Spring- und Dressurplätzen. Die Landesmeisterschaften wären ohne das große Team ehrenamtlicher Helfer – egal ob am Einlass, bei den Siegerehrungen, als Protokoll-Führer oder beim Geländeritt an den Hindernissen, nicht möglich. Das neu formierte Jugend-Team des PSV Hannover unterstützte das HA.LT in vielen Bereichen.

Acht Medaillen an die jungen Landesmeister vergeben

Die besten hannoverschen Nachwuchsreiter kämpften am letzten Tag der Landesmeisterschaften, um ihre Medaillen in den Altersklassen Junge Reiter, Junioren, Children und Pony. Ein ganz besonderes Triple gelang dabei Hanna Schreyer vom RV Zeven mit ihrer Stute Carpani. Sie holte zum dritten Mal Gold im Parcours der Junioren und konnte es selbst kaum fassen: „Carpani hat für mich jeder einzelne Sekunde gekämpft.“ Acht neue junge Spring- und Dressur-Landesmeister hat der Pferdesportverband Hannover am HA.LT-Sonntag in Westergellersen geehrt: Michelle Mielke (Junge Reiter Springen), Hanna Schreyer (Junioren Springen), Franca Clementine Kröly (Children Springen) und Claire Wegener (Pony Springen). Anna Derlien (Junge Reiter Dressur), Maja Schnakenberg (Junioren Dressur), Merle Marie Könke (Children Dressur) und Nele Sophie Lindhorst (Pony Dressur) holten sich Gold. Bereits am Samstag wurden die ersten vier Landesmeister im PSV Hannover gekürt: Andre Hecker (Dressur) Julie Mynou Diederichsmeier und Harm Wiebusch (Springen) sowie Smilla Maline Philipp (Pony Vielseitigkeit). Für die zwölf Landesmeister gab es kein Entkommen vor der Meisterdusche. Statt Wassergraben wurde 2020 „coronagerecht“ die Meistertaufe aus mit Wasser gefüllten Gummistiefeln eingeführt. Sehr zur Freude der Zuschauer, die Zeuge wurden, wie manche Reiter sich zierten und einige sich dem nassen Schicksal widerstandslos ergaben.

Der Jugend- und Sportausschuss des PSV Hannover erstellte eine Longlist für die hannoverschen Reiter, die bei den Deutschen Jugendmeisterschaften Dressur und Springen Mitte August starten (wird in Kürze veröffentlicht). So können die jungen Sportler auf dieser Liste noch weitere Pflichtstarts absolvieren und sich empfehlen. Durch die Corona-Krise gab es im Vorfeld des HA.LT wenige Startmöglichkeiten.

Fair-Play Preis vergeben

Insgesamt 17 junge Pferdesportfans konnten das Landesturnier außerdem hautnah im von der Horst-Gebers-Stiftung geförderten Jugend-Camp erleben und bekamen exklusive Einblicke in den Ablauf einer großen Turnierveranstaltung. Unter anderem durften sie den Fairplay-Preis vergeben, der 2021 an Tippi Heineking mit Lord Argentinus ging. Sie startete bei den Childen Springen. Bewertet wurde faires Verhalten gegenüber dem Pferd, Mitreitern, den Eltern sowie ein fairer Reitstil im Parcours, beim Aus- und Einritt und auf dem Vorbereitungsplatz. 

PSV Region Hannover gewinnt Pony-Standartenwettkampf

Sabine Kassebaum, Vorsitzende des Bezirksvereins Lüneburg im Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover, freute sich über den Anblick der zehn Pony-Teams bei der Siegerehrung im Verdener Springstadion am Sonntag und gratulierte allen 40 jungen Nachwuchsreitern, die beim sich beim HA.LT auf A-Niveau im Springen und in der Dressur bewiesen hatten. Der PSV Region Hannover mit Vostellerin/ Reitlehrerin Julia Olm siegte vor den Team des KPSV Nienburg und des KRV Stade. Die beste Mannschaftsdressur-Note (8,0) erritt sich das Team des KRV Stade.

Taste the World Youth Challenge

Zum ersten Mal auf dem HA.LT ausgeschrieben war das von Katharina Gausmann initiierte Projekt „Taste the World Youth Challenge“. Es ist für Reiter von 15 und 16 Jahren als Unterstützung und Überbrückung zum Übergang der Altersklasse Children zu den Junioren gedacht. Die Prüfungen „Taste the World Youth Challenge“ waren als zwei Springprüfungen (Kl. L mit steigenden Anforderungen und Kl. M*-Stil mit Zeitwertung) ausgeschrieben. Die Nominierung erfolgt über die Bezirke/Regionen/Kreise in Landesverband. Insgesamt elf Paare starteten 2021 in den beiden Prüfungen. Beide konnte Anabel Baumgart (RV Aller-Weser) mit Home Run für sich entscheiden. Das Besondere: Alle Reiter bekamen sehr hochwertige Ehrenpreise renommierter Reitsport-Firmen wie ein Vorderzeug, eine Trense und zwei Springschabracken von Passier, zwei Mattes Springschabracken von Saddle me und zwei Softshell-Jacken des Sponsors. Für die Sieger der Prüfungen gab es jeweils eine Paradedecke von der VGH sowie der Taste the World Highschool Worldwide. Außerdem erhielten alle Teilnehmer zusätzlich einen Beutel mit Trinkflasche, Hoodie und Polo-Shirt. Bei der Jugend-Challenge im November gibt es erneut Startmöglichkeiten in der neuen Serie - und natürlich wieder ganz besondere Ehrenpreise zu gewinnen.

Richterverabschiedung

Fünf Richter sind 2021 aus ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit verabschiedet und mit der Dankes-Plakette des PSV Hannover feierlich geehrt worden. Am HA.LT-Samstag sollten die Turnierfachleute, die jahrzehntelang den Pferdesport im PSV Hannover durch ihren Einsatz als Turnierfachmann, bzw. bei der Aus- und Fortbildung von Turnierfachleuten unterstützt haben, selbst im Rampenlicht stehen.
Persönlich nahmen drei Richter die Ehrung von Waltraud Böhmke, Vize-Präsidentin des PSV Hannover, entgegen: Peter Reinstorf aus Brelingen, Alwin Dietrich aus Visselhövede und Karl-Heinz Albrecht aus Celle. Peter Reinstorf war von 1976 bis 2006 Geschäftsführer der Kommission für Pferdeleistungsprüfungen und hat in diesem Rahmen den Aus- und Fortbildungsbereich der Turnierfachleute im damaligen Reiterverband Hannover-Bremen betreut. Seit Jahren begleitet er mit Freude seine Enkelkinder auf den Turnieren. Unabhängig von seiner Richtertätigkeit hat Karl-Heinz Albrecht viele Jahre den Sport vor allem in der Celler Gegend mit geprägt und Nachwuchssportler in ihrer Karriere unterstützt und begleitet. Breitensportliche Aktivitäten in den Vereinen und im Kreis haben ihm außerdem sehr am Herzen gelegen. Alwin Dietrich hat sich rund 70 Jahre in der Reiterei und in der Pferdezucht engagiert. Außerdem hat er viele Jahre als Mentor die Richterausbildung in der Landeskommission Hannover unterstützt. Nicht dabei sein konnten: Richter Christoph Bulle aus Cuxhaven und Richterin Kristina Liese aus Göttingen. Dr. Ute Krack-Goertz wurde als Mitglied der Richter-Kommission verabschiedet, ist aber noch als Richterin tätig.

Richter-Verabschiedung auf dem HA.LT 2021. Foto: Pantel

Ehrungen für Claus Erhorn und Ehepaar Grollimund

Drei ganz besondere Ehrungen gab es vor großer Kulisse bei den Meisterehrungen des HA.LT 2021 (siehe auch Meldung Claus Erhorn und Meldung Britta und Willi Grollimund). Claus Erhorn, Landestrainer der hannoverschen Vielseitigkeitsreiter, wurde am Samstag mit der Goldenen Ehrennadel des Niedersächsischen Reiterverbandes geehrt. Zwei absolute Vorzeige-Ehrenamtler und unersetzliche Teamplayer beim Pferdesportverband Hannover wurden am Sonntag mit einer Ehrung überrascht. Die ehemalige Jugend-Sprecherin Katharina Steube, war extra angereist, um in einer bewegenden Zeremonie die Silberne Ehrennadel des Niedersächsischen Reiterverbandes an Britta Grollimund (Vorsitzende des Sportausschusses des PSV Hannover) und die Silberne Plakette des PSV Hannover an ihren Mann Willi Grollimund (Vierkampf-Beauftrager und Leiter der Dressur-Organisation HA.LT) zu vergeben.

Horst-Gebers-Stiftung-Prämienpartnerschaftsvereine 2020

Das „Corona-Jahr“ hat auch die Vergabe der HGS-Prämienpartnerschaften 2020 erheblich beeinflusst. Der vollständige „Lockdown“ im Frühjahr hat die Vereine mit vereinseigenen Schulpferden ganz besonders hart getroffen. In gemeinsamer Entscheidung haben die Horst- Gebers-Stiftung und der Verband 30.000 Euro aus dem Prämienpartnerschafts-Förderbetrag für die Unterstützung der Schulpferde-Vereine als Soforthilfe bereit gestellt und noch im Mai ausgezahlt. Und das sind die 20 Horst-Gebers-Stiftung-Prämienpartnerschaftsvereine 2020, die Fördersummen (6.000 Euro für die ersten zehn Vereine, je 1000 Euro für weitere zehn Vereine) erhalten haben.
Vereine 1 bis 10: RFV Harsum; RV Salzhemmendorf; RFV Bokel; Pony-RCL Volkmarode; RV Wilkenburg; RFV Hermannsburg-Bergen; RFV Echem-Scharnebeck; RFV Dannenberg; Rcl. Hagen; RSV Wolfenbüttel
Vereine 11 bis 20: RZFV Stadthagen; RFV Hildesheim (Steuerw.); RFV Hohenhameln; RFSP Sieversen; RCl Harbarnsen ; RFV Tostedt; RC BS-Lehndorf und LC; RFV "St. Georg" Osterwald; Lister Ponyschule; RV Heiligenfelde

Nominierungen DJM 2021 Darmstadt-Kranichstein

 

HA.LT Hannoversches Landesturnier 2021 –  Ergebnisüberblick Sonntag, 18. Juli

Pr. 18 (zweiter Umlauf)
3. Wertung der Children Springreiter, Horst-Gebers-Qualifikationstour
Preis der Zimmi-Stiftung, Springprüfung Kl.M* (zwei Umläufe)
1. Franca Clementine Kröly/ Daily Surprise 4/64,83

2. Therese Hauschild/ Qingdao 4/65,08

3. Anni Evers/ Izmir 4/67,89

Pr. 12 (zweiter Umlauf)
3. Wertung LM der Junioren Springreiter, Horst-Gebers-Qualifikationstour, Preis der Altenheim Willig GmbH, Springprüfung Kl.M** (zwei Umläufe)
1. Claire Wegener/ Caspar Blue 0/66,28

2. Hanna Schreyer/ Carpani 0/67,50

3. Martinique Gemballa/ Burlington V.D.M 4/66,07

Pr. 15 (zweiter Umlauf)
3. Wertung LM der Pony Springreiter, Horst-Gebers-Qualifikationstour
Preis der Zimmi-Stiftung, Ponyspringprüfung Kl.M* (zwei Umläufe)

1. Claire Wegener/ Harry 4/67,95

2. Philipp Quast/ Witt Terra 4/68,30

3. Franca Clementine Kröly/ Karim van Orchid’s 9/78,86

Pr. 09 (zweiter Umlauf)
3. Wertung LM der U 25 Springreiter, Horst-Gebers-Qualifikationstour
Preis der Frieling Finanz GmbH, Springprüfung Kl.S* (zwei Umläufe)

1. Michelle Mielke/ Grey Silk 0/61,94

2. Magnus Bäte/ Contalia 8/66,02

3. Konstanze Wachholtz/ Cyprina 0/66,80

Pr. 40
3. Wertungsprüfung Landesponystandarte, Ponystilspringprfg.Kl.A* - Einzelwertung
1. Laura Hertz Eichenrode/ Principessa WH 8,6

2. Anna Pragel/ Liz 8,3

3. Margarita Hilger/ Duncan 8,2

Pr. 37
Für Mannschaften der Kreis-/Pferdesport-/Regionsverbände
Landesponystandarte der siegenden Mannschaft, Preis des Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V., Komb.Prüfung Kl.A* - Mannschafts-WK
1. PSV der Region Hannover (Marlene Greven/ Cayenne B; Fynn Meier/ Very Nice; Laura Hertz-Eichenrode/ Principessa WH; Jan-Christian Wilkens/ Findus Deluxe), Vorsteller: Julia Olm 45,00

2. KPSV Nienburg (Vorsteller: Birgit Bösche) 44,50 

3. KRV Stade (Vorsteller: Mathilde Klausberger) mit 44,0

4. KRV Bremervörde (Vorsteller: Inga v. Helldorf) 43,9

5. PSV Bremen (Vorsteller: Inken Tittel) 43,60

6. PSV Harburg-Lüneburg (Vorsteller: Annett Witt) 43,50

Pr. 31
2. Wertung LM der Children Dressurreiter - U15
Bundesweite Childrenförderung und Sonderehrenpreis des besten Teilnehmers U14, Dressurprfg. Kl.L* - Tr. – Children
1. Carolina Kim Rabeler/ Quantino 69,495 Prozent 

2. Merle Marie Könke/ L’Esperado 69,394 Prozent

3. Fabian Klatt/ Della Rose 67,828 Prozent

Pr. 29
3. Wertung LM der Pony Dressurreiter
Preis der Otto Röhrs GmbH, Scheeßel, Pony-Dressurprfg.Kl.L-Kür**-Tr.
1. Carolina Miesner/ Novellini 75,667 Prozent 

2. Nele Sophie Lindhorst/ Grenzhoehes Olivier K WE 75,208Prozent

3. Johanna Hohl/ Grenzhoehes Inez 69,792 Prozent

Pr. 26
3. Wertung LM der Junioren Dressurreiter
Preis eines Pferdefreundes, Dressurprüfung Kl.M-Kür**
1. Pia-Carlotta Gagel/ Luca 74,708 Prozent 

2. Maja Schnakenberg/ Donna Bella 74,500 Prozent

3. Lilli Richter/ Darino Dackelblick 72,417 Prozent

Pr. 23
3. Wertung LM der Jungen Dressurreiter
Dressurprüfung Kl.S* - Kür
1. Anna Derlien/ Holly Golightly 73,500 Prozent 

2. Ida Luise Niederdorf/ CSI 71,875 Prozent

3. Hendrik Baumgart/ Qudamm 71,375 Prozent

Pr. 38
1. Wertungsprüfung Landesponystandarte
Pony-Dressurprüfung Kl.A* - Mannschaftswertung

1. KRV Stade (Marie Anneke Ehlen/ Cooper; Leonie Höper/ Nimoe; Amei Kientopp/ Lord Logan; Mette Pilarski/ Dietmar vom Liebhof), Vorsteller: Mathilde Klausberger 8,0

2. KPSV Nienburg (Vorsteller: Birgit Bösche) 7,8

3. PSV Lüneburg-Harburg (Vorsteller: Annett Witt) 7,4

4. PSV Region Hannover (Vorsteller: Julia Olm) 7,3

5. KPSV Diepholz (Vorsteller: Ina Thalmann) 7,2

6. KRV Bremervörde (Vosteller: Inga v. Helldorf) 7,0

Pr. 39
2. Wertungsprüfung Landesponystandarte
Pony-Dressurreiterprfg.Kl.A – Einzelwertung
1. Lea Sophie Dopatka/ My Joyousness F 8,2

2. Nova Joleen Richter/ Ba my Karlchen 8,0

3. Merle Marie Könke/ Dumble Duke 7,8

Sieger der Landespony-Standarte 2021 ist der PSV Region Hannover (oben). Der KRV Stade gewann die Mannschaftsdressur. Foto: Pantel
Meister-Dusche für die jungen Landesmeister Dressur. Fotos: Pantel
Meister-Dusche für die jungen Landesmeister Springen. Fotos: Pantel
Impressionen HA.LT 2021. Fotos: Pantel
Verleihung der Horst-Gebers Prämienpartnerschafts-Urkunden 2020 (oben), Jugendteam PSV Hannover (links unten), Vergabe des Fairplay-Preises durch die Jugendcamp-Teilnehmer (unten rechts). Fotos: Pantel

 

Tags: HA.LT, Landesmeisterschaften, Horst-Gebers-Stiftung, Vereine, Hannoversches Landesturnier, Jugendcamp, Westergellersen, Fairplay-Preis

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • PuJ
  • 8er Team
  • Hgs
  • Pm
  • Siptzenpferdesport
  • Reitsport Magazin
  • Psv2020
  • Lvm
  • Pferdeland Niedersachsen
  • Jugend Team
  • Niedersachsen

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Vgh
  • Equiva
  • Schridde