Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo   LC BS Classico Logo 4C

13. FN-Bildungskonferenz als Webinar am 15. Juni

Warendorf (fn-press). Corona macht es möglich: Am 15. Juni findet wie geplant die 13. Bildungskonferenz der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) statt. Allerdings gibt es ein paar Änderungen. Der Veranstaltungsort wurde ins Internet verlegt. Als Webinar findet die FN-Bildungskonferenz von 18.00 bis 21.00 Uhr statt. Und das Thema wurde ebenfalls den aktuellen Ereignissen angepasst: „Training in Krisenzeiten - Was lernen wir aus der besonderen aktuellen Situation“.

Trainer und Ausbilder haben einen hohen Stellenwert und eine Schlüsselfunktion im Pferdesport. Sie bilden im Umgang mit dem Pferd aus und vermitteln die Reit-, Fahr- oder Voltigierlehre. Trainer und Ausbilder in dieser Aufgabe zu stärken und fortzubilden, ist Ziel der Bildungskonferenz. Daher beschäftigen sich die Vorträge und Praxisteile alljährlich mit dem erfolgreichen Lehren und Lernen.
Ursprünglich war diese bundesweite Fortbildung für Trainer und Ausbilder in Dettighofen in der Fachschule Albführen nahe der Schweizer Grenze geplant. Nun ersetzt die digitale Veranstaltung in Form eines Webinars das Treffen, zu dem in den letzten Jahren um die 500 Ausbilder zusammenkamen. Neben Vorträgen wird es Videosequenzen und praktische Demonstrationen geben. Für Fragen der Teilnehmenden steht der Chat zur Verfügung. Und auch die Ehrung der besten Trainerabsolventen 2019 mit der Gebrüder Lütke Westhues Auszeichnung erfolgt im Ablauf der Veranstaltung.

Und dieses Programm erwartet die Teilnehmer nach der Begrüßung durch FN Ausbildungsbotschafter, Christoph Hess, der als Moderator die Konferenz begleitet:

18.15 - 18.40 Uhr
Neue Herausforderungen und neue Chancen für Trainer*innen - Ausbildung in der Coronazeit
Thies Kaspareit, Leiter der FN-Abteilung Ausbildung, Pferdewirtschaftsmeister Reiten und Mannschafts-Olympiasieger

18.40 - 19.10 Uhr
Zeit für das Wesentliche - vielseitige Grundausbildung von Reiter und Pferd
Martin Plewa, Reitmeister, ehemaliger Bundestrainer und Leiter der westfälischen Reit- und Fahrschule in Münster

19.10 - 19.40 Uhr
Demonstration praktischer Beispiele zur Grundausbildung
Jörg Jacobs, Leiter der westfälischen Reit- und Fahrschule und Pferdewirtschaftsmeister Reiten

19.40 - 20.20 Uhr
Visualisierung – mentale Techniken als sinnvolle Ergänzung zum praktischen Training
Dr. Gaby Bussmann, Sportpsychologin, und Caro Roost, Nachwuchsführungskraft FN-Abteilung Ausbildung und Pferdewirtschaftsmeisterin Reiten

20.20 - 20.50 Uhr
Wege der Vermittlung in Zeiten von sozialer Distanz
Hermann Grams, Diplom-Sportlehrer und Seminarleiter

20.50 - 21.00 Uhr
Aktuelle Projekte in der Traineraus- und -fortbildung sowie Ideen zur Umsetzung vor Ort
Eva Lempa-Röller, Fachreferentin FN-Abteilung Ausbildung und Trainer A Reiten, sowie Kathrin Krage, Mitarbeiterin FN-Abteilung Ausbildung und Pferdewirtschaftsmeister Reiten

Die Online-Bildungskonferenz steht allen am Thema Interessierten offen, wendet sich inhaltlich aber im Besonderen an Berufs- und Amateur-Ausbilder, Vereinsvorstände und andere Funktionsträger im Pferdesport. Inhabern von Trainerlizenzen kann die Teilnahme an der Bildungskonferenz mit 4 Lerneinheiten (Profil 4) anerkannt werden. Die Teilnahme kostet 10 Euro, für Persönliche Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung ist sie kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 15. Juni, 12 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung: www.pferd-aktuell.de/eticketing.

Tags: Bildungskonferenz, Webinar

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Jugend Team
  • Siptzenpferdesport
  • Psv2020
  • Hgs
  • Niedersachsen
  • Lvm
  • Reitsport Magazin
  • PuJ
  • Pm
  • 8er Team
  • Pferdeland Niedersachsen

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Schridde
  • Vgh
  • Equiva