Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo   loewen classics

Regionsmeisterschaften Südniedersachsen: Teamgeist sorgt für Höchstleistungen

Göttingen/ Kreiensen-Rittierode (psvhannover-aktuell). Laufen, Schwimmen, Dressur- und Springreiten – bei den ersten Regionsmeisterschaften im Drei- und Vierkampf mussten sich die Teilnehmer in mehreren Sportarten beweisen. Zum ersten Mal richtete der PSV Südniedersachsen diesen besonderen Wettbewerb aus. Insgesamt zehn Mannschaften gingen am vergangenen Wochenende an den Start. Eine Mannschaft bestand aus drei bis vier Teilnehmern.

Am Samstag musste jeder Wettkämpfer 800 Meter laufen und 50 Meter schwimmen. Hierfür stand das Sportgelände der Universität Göttingen zur Verfügung. „Wir waren alle höchst motiviert und schneller als im Training“, berichtete Hannah Krause nach dem ersten Tag. „Besonders gefällt mir, dass sich alle Mannschaften und ihre Begleiter gegenseitig anfeuern. Ein richtiges Teamevent für alle“, freute sich Barbara Kraeter, die ihre Tochter Charlotte begleitete, über den Zusammenhalt der Teilnehmer. Nach den ersten Disziplinen konnte Pamela Kellner, Vorstandsmitglied im PSV, noch keine Prognose abgeben: „Es ist alles offen. Das Reiten ist entscheidend, denn die Wertung in der Dressur zählt dreifach und das Springen zweifach. Es bleib also spannend.“ 

So war es dann auch am Sonntag. Am Vormittag trafen sich alle auf der Reitanlage von Gerd Heise in Kreiensen-Rittierode. Zunächst ritten die Dreikämpfer eine Mannschaftsaufgabe der Klasse A in der Dressur. Ihr Wettbewerb war danach zu Ende. Nur die Vierkämpfer mussten nach der A-Dressur noch einen Springparcours der Klasse E bewältigen. „Wir haben hier tolle, motivierte Reiter gesehen und konnten durchweg gute Noten verteilen“, lobte Richterin Ann-Kathrin Hillebrecht die Leistungen der Teilnehmer. Am Ende siegte in der Mannschaftswertung der Vierkämpfer das Team vom RV Weser-Solling vor den Mannschaften aus Bettenrode, Nesselröden und Göttingen Hainholzhof. Antje Koch, Vorsitzende des PSV Südniedersachsen, bedankte sich bei allen Teilnehmern, Begleitern und Helfern für diese gelungene Veranstaltung. „So ein toller Wettbewerb mit so viel Spaß und Teamgeist müssen wir fortführen. Im nächsten Jahr soll der Drei- und Vierkampf bereits im Frühjahr stattfinden“, sagte sie nach der Ehrung. 

Die Regionsmeister Südniedersachsen 2019 im Überblick

Mannschaft Vierkampf:
1. Platz: Team Weser-Solling II (Jasmin Gundelach/ Alina Borchert/ Olaf Risch/ Lasse Michalke)
2. Platz: Team die SchönHESSten (Hanna-Lena Thoms/ Nele Witte/ Merle Witte/ Anya Kolleth)
3. Platz: Team Nur vorn gibt's Geld (Vicky Friedrichs/ Vianne Gäbel/ Nadine Schulz/ Donja Gotthardt)
4. Platz: Team Kaptain Maren & ihre Crew (Karoline Brauer/ Charlotte Kräter/ Hannah Krause)
5. Platz: Team die HESSlichen (Amelie Gessler/ Emma Hattemer/ Antonia Koperski/ Mila Vente)
6. Platz: Team Weser-Solling IV (Greta Bode/ Zoe Fischer/ Mara Stenzel/ Mia Fischer
 
Einzel Vierkampf Senioren:
1. Platz: Julia Hildebrand
2. Platz: Jasmin Gundelach
3. Platz: Olaf Risch
 
Einzel Vierkampf Junioren:
1. Platz: Nadine Schulz
2. Platz: Antonia Koperski
3. Platz: Karoline Brauer
 
Einzel Vierkampf Mini:
1. Platz: Anya Kolleth
2. Platz: Merle Witte
3. Platz: Greta Bode
 
Einzel Dreikampf:
1. Platz: Corinna Engelke
2. Platz: Saskia-Rebecca Weiß
3. Platz: Lukas Busch

Regionsmeisterschaften Südniedersachsen: Sieger Vierkampf Mannschaft RV Weser-Solling.
Vierkampf Einzelwertung Senioren
Dreikampf Einzelwertung
Vierkampf Einzelwertung Junioren

Tags: Vierkampf, Dreikampf, Regionsmeisterschaften, PSV Südniedersachsen

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Reitsport Magazin
  • Pferdeland Niedersachsen
  • 8er Team
  • Hgs
  • PuJ
  • Siptzenpferdesport
  • Niedersachsen
  • Lvm
  • Psv2020
  • Pm
  • Jugend Team

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Vgh
  • Equiva
  • Schridde