Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo   loewen classics

Jugendchampionat 2019 des BPSV Lüneburg

Soltau (psvhannover-aktuell). Nachdem im Vorjahr die Mannschaft des Kreisreiterverbandes Soltau-Fallingbostel wie auch bereits 2017 das Jugendchampionat des Bezirkspferdesportverbandes Lüneburger Heide gewonnen hatte, war wieder einmal Ende Oktober die hübsch geschmückte Reitanlage des RFV Soltau Austragungsort für das vierte „Bezirksjugendchampionat“.

Die Grundidee für dieses Championat ist: Alle sechs Kreisreiterverbände des Bezirkes treten in einem Breitensportlichen Wettbewerb auf E-Niveau in fünf Mannschafts- und Einzelwettbewerben gegeneinander an.
Die dort erzielten Leistungen werden in Punkte umgerechnet. Der Kreisreiterverband mit der höchsten Punktzahl gewinnt das Bezirksjugendchampionat und erhält neben einem Pokal einen Geldpreis in Höhe von 500 Euro, die folgenden KRV abgestuft 300 Euro, 200 Euro und 100 Euro, zweckgebunden für die Jugendförderung im Kreisverband.

Gefordert wurden von jeder Kreisverbandsmannschaft ein Abteilungsreiten zu viert, ein Dressurreiterwettbewerb, ein Stilspringwettbewerb, ein Mannschaftsspringen nach Fehlern und Zeit sowie ein Theorietest. Unterstützt wurde diese Breitensportliche Veranstaltung neben privaten Sponsoren maßgeblich von den Uelzener Versicherungen.
Bei trockenem und sonnigem Wetter fanden in diesem Jahr alle sechs Kreisverbände mit fast fünfzig jungen Reitern den Weg nach Soltau und zeigten dort tolle Leistungen mit ihren Pferden und Ponys.
Den Auftakt machte der KRV Soltau-Fallingbostel mit einem Sieg in der Mannschaftsdressur und im Dressurreiterwettbewerb der Einzelreiter, zu dem Luisa Lindenau mit der WN 8,1 wesentlich beitrug. In den beiden Springwettbewerben hatte dann die Mannschaft aus Lüchow-Dannenberg die Nase vorn und im Theorie–Test holte Harburg die meisten Punkte.

So blieb der Wettkampf bis zum abschließenden Mannschaftsspringen spannend für die jungenTeilnehmer und die große Zahl der Zuschauer aus den sechs Kreisen. Letztlich war der fröhliche Gewinner des Bezirksjugendchampionats 2019 die Mannschaft des Kreisreiterverbandes Lüchow-Dannenberg mit seiner Mannschaftsführerin Christina Lang vor Soltau-Fallingbostel (Mannschaftsführerin Uta zur Kammer) und Harburg (Mannschaftsführerin Swantje Burmester), gefolgt von Lüneburg (Mannschaftsführerin Corina Fritz), Celle (Mannschaftsführerin Pia Edzards) und Uelzen (Mannschaftsführerin Anna-Christina Becker).

Einhellig wurde dieser Reitertag bewertet als eine gute Gelegenheit für die jungen Reiter, sich in einem fairen Wettkampf mit Leistungsgleichen messen zu können und wertvolle Erfahrungen für den weiteren eigenen reiterlichen Werdegang zu erhalten. So konnte nach einer stimmungsvollen Siegerehrung der Vorsitzende des Bezirksverbandes, Horst-Axel Ahrens ein rundum positives Fazit ziehen. Mit dieser Wettkampfform hat der Bezirksverband ein weiteres Gemeinschaftserlebnis für die jungen Pferdesportler und eine zusätzliche Maßnahme zur frühzeitigen Sichtung und Förderung seines Nachwuchses geschaffen, verbunden mit der Absicht und Hoffnung, dass auch nach geplanter Auflösung des Bezirksverbandes folgende Strukturregionen diese Idee aufgreifen und in ihrem Bereich umsetzen.

bezirksjugendchampionat

Tags: BPSV Lüneburg, Bezirksjugendchampionat

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Pm
  • PuJ
  • Pferdeland Niedersachsen
  • Niedersachsen
  • 8er Team
  • Siptzenpferdesport
  • Lvm
  • Jugend Team
  • Reitsport Magazin
  • Hgs
  • Psv2020

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Schridde
  • Equiva
  • Vgh