Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo   loewen classics

4. Basis- und Schulpferdeausbilderseminar mit Martin Plewa am 7. April in Soltau

Soltau (psvhannover-aktuell). Das Thema der 4. bundesweit durchgeführten Seminarreihe am 7. April in Soltau für Basis- und Schulpferdeausbilder ist: „Die klassische Reitlehre mit der Natur des Pferdes erklärt“. Als Referent konnten die FN und der PSV Hannover Reitmeister Martin Plewa gewinnen.

Das Seminar findet statt am Sonntag (7. April 2019) von 10 bis etwa 16.30 Uhr in 29614 Soltau

Theorieteil: 10.00 Uhr Hotel Meyn, Mittagsimbiss
Praxisteil: 14.00 Uhr RV Soltau
Referent: Martin Plewa
Teilnehmerbeitrag:  PM 50 Euro, Nicht-PM 60 Euro
(inkl. Seminargetränke morgens und Mittagsimbiss Suppe)
Lerneinheiten: 6 Lerneinheiten (Profil 3)

Die klassische Reitlehre orientiert sich an der Natur des Pferdes

Warum lässt sich ein Pferd überhaupt reiten? Wie geht es mit dem Reiter im Rücken um? Wie versteht das Pferd, was es unter dem Reiter tun soll? Wie und was sieht und fühlt es? Warum helfen "Hilfen"? Soll Ausbildung pferdegerecht und erfolgreich sein, muss dem Schüler die Natur des Pferdes vermittelt werden. Tierwohl und Gesunderhaltung stehen dabei an erster Stelle. Wissen über die Entwicklungsgeschichte des Pferdes mit den Konsequenzen für das Heute, Wissen über artgerechte Pferdehaltung, über den Umgang mit dem Pferd, über seine Reaktionen und sein Lernverhalten ist notwendig. Der Schüler benötigt vom Ausbilder eine Anleitung, wie er das Pferdeverhalten beobachtet und wie er dann vor allem richtig interpretieren und dementsprechend agieren kann. Das Seminar erklärt in Theorie und Praxis die Zusammenhänge von klassischer Reitlehre und Natur des Pferdes und gibt viele praktische Tipps für diese Wissensvermittlung vom Ausbilder an den Reitschüler.
Herzlich eingeladen sind alle Basisausbilder mit und ohne Ausbilderqualifikation/ Lizenz.

Der Referent: Martina Plewa

Reitmeister, Pferdewirtschaftsmeister, selber hocherfolgreich im Vielseitigkeitssattel, Züchter und Pferdebesitzer, als Pädagoge am Gymnasium in Versmold und langjährig im Spitzensport als Bundestrainer Vielseitigkeit tätig. Mit hohem Basisbezug durch die langjährige Tätigkeit als Schulleiter an der Westfälischen Reit- und Fahrschule Münster von 2001-2014. Seine Erfahrung mit ca. 60 Schulpferden der Schule, mit den Angeboten in der Basisausbildung für alle Ausbildungsstufen, alle Altersklassen sowohl für Reitschüler als auch Trainer, machen ihn zu einem hochkompetenten Ansprechpartner für alle Reiter und Trainer. Heute ist er neben Seminaren, Vorträgen, Lehrgängen und Gutachten in Ausbildungsgremien und in der Erstellung und Aktualisierung von Fachliteratur, -videos etc. sehr nachgefragt. Seine Mitwirkung bei der Bearbeitung der FN-Richtlinien für Reiten und Fahren ist nur ein Beispiel.
 
Eine Anmeldung kann bis zum 2.4. online oder mit dem Anmeldvordruck erfolgen (siehe PDF-Datei):


 

 

Tags: Schulpferde, Ausbilderfortbildung, klassische Reitlehre, Martin Plewa

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Pferdeland Niedersachsen
  • Pm
  • Reitzeit
  • Jugend Team
  • PuJ
  • Siptzenpferdesport
  • 8er Team
  • Hgs
  • Lvm
  • Niedersachsen
  • Reitsport Magazin
  • Psv2020

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Vogeley
  • Schridde
  • Vgh
  • Equiva