Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo   loewen classics

Mitgliederversammlung PSV Hannover 2018: „Unser Sport soll der Gewinner sein“

Verden (psvhannover-aktuell). Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Pferdesportverbandes Hannover am 27. September in Verden standen die Jahresberichte 2017, die Jahresrechnungen sowie die aktuelle Entwicklung im Strukturprozess PSVHAN 2020. Der 2016 für vier Jahre gewählte Präsident Axel Milkau zog ein Fazit zur Halbzeit im Amt und gab Einblicke in neue Projekte. Kira Schönberg von der Geschäftsstelle stellte ihren Arbeitsbereich ausführlich vor.

Mitglieder mit insgesamt 223 Stimmberechtigungen konnte Axel Milkau zum Auftakt der Mitgliederversammlung 2018 im Forum der Niedersachsenhalle begrüßen und gab in seiner Auftaktrede einen kurzen Überblick über die neuesten Entwicklungen und Projekte im Pferdesportverband Hannover. „Zuerst möchte ich mich beim loyalen Hauptamt für die geleistete Arbeit bedanken. Der Strukturwandel hat uns sehr gefordert und wird es weiterhin tun. Der strategische Fokus lag für mich weiterhin darin, langfristig einen Partner an den PSVHAN zu binden. Mit der Horst-Gebers-Stiftung, dem wichtigsten und größten Förderer im des Springsports, wurden weitere Vertragsgespräche geführt. Für die nächsten zwei Jahre geht die Förderung im Landesverband Hannover mit 410.000 Euro pro Jahr weiter. Jörg Münzner soll als Verbandstrainer zukünftig eine feste Rolle spielen, damit unsere Springsportförderung der Nachwuchsreiter strukturell unterlegt und abgesichert ist. Außerdem soll ein Konzept zur Dressurförderung entworfen werden, so dass wir einen Dressurförderpool mit Nachhaltigkeit haben. Hier soll die Erfahrung von bewiesenen Fachleuten aus Sport und Pferdebetrieben mit einfließen, denn ein Ausschuss alleine kann das nicht zugleich entwickeln und steuern. Deswegen wird ein Kompetenzteam, das bereits wie in der neuen transparenten Struktur arbeitet, eine Empfehlungsgrundlage für den Ausschuss erarbeiten. Weiterhin möchten wir einen Repräsentanten für die Außendarstellung des Landesverbandes suchen. Die Chancen für den Ausbau des Standorts Verden mit der Stadt Verden, stehen im Moment nicht schlecht. So könnte man das HA.LT auch weiter optimieren. Sport & Zucht an einem Ort geht einfach nur in Verden. Wir sollten dabei das große Ganze sehen, denn unser Sport soll der Gewinner sein. Wir haben viel Bewegung im Verband. Dies geht alles nur in der Gemeinschaft und in modernen Strukturen. Auch unsere großen Sponsoren und Partner möchten wissen, auf welches Pferd sie setzten, so Axel Milkau.

Satzungsänderung

Anschließend berichtete Herbert Hausknecht über den Sachstand der Umsetzung der Pilot-Regionen Braunschweig-Nord, Braunschweig Mitte und Pferdesportverband Südniedersachsen. Der Bezirksverband Braunschweig hatte sich Juni aufgelöst. „Es ist positiv, dass hier junge Menschen neue Verantwortung übernommen haben und die Vereine keine starren Grenzen mehr haben, sondern für sie die Entfernungen kürzer sind und neue gemeinsame Ausbildungsziele definiert werden. Die drei neuen Regionen sollen ab dem 1. Januar 2019 anfangen zu arbeiten. Bis zum Jahresende 2019 werden auch alle finanziellen Dinge geregelt sein. Schon 2010 wollten wir unsere Kreisverbände in Südniedersachsen zusammenschließen, bevor überhaupt vom Strukturprozess im Landesverband die Rede war“, betonte Herbert Hausknecht. Damit die neuen Regionen ihre Arbeit aufnehmen können, war eine rein formale redaktionelle Satzungsänderung des PSV Hannover im Paragraphen vier notwendig, damit die Regionsverbände, ab dem Zeitpunkt ihrer Rechtsfähigkeit, auch im Beirat mit abstimmungsberechtigt sind. Nach Diskussionen und Wortbeiträgen gab es 189 Stimmen für die Satzungsänderung, 15 Gegenstimmen und elf Enthaltungen.

„Jugendarbeit liegt mir am Herzen“

Anschließend gab Bundes- und Landesjugendsprecherin Kira Schönberg (23) vom Geschäftsstellen-Team des PSV Hannover einen Einblick in ihre beiden Arbeitsbereiche Allgemeine Jugendarbeit und Abzeichenprüfungen. Kurzweilig und unterlegt mit informativen Folien sowie einem Video-Clip zum ersten erfolgreichen Landesjugendtag 2018 in Hohenhameln, brachte sie den Mitgliedern nahe, wie gut die vier Säulen der Jugendarbeit im PSV Hannover (Jugend-Team, PSV-Kids-Games, Jugend-Camp und Landesjugendtag) bereits funktionieren. „Ich freue mich auch schon sehr auf die möglichen Aufgaben in einem neuen Jugendausschuss, der dann in den modernen Strukturen aus einem Kompetenzteam bestehen würde, das sicher mit vielen jungen Leuten frische Ideen auf den Weg bringen kann. Denn die Jugendarbeit liegt mir einfach sehr am Herzen, auch wenn sie nur 20 Prozent meines Arbeitsalltags ausmacht“. Für ihren Vortrag bekam Kira den größten Applaus an diesem Abend.

HGS Förderbaum und Standort Verden

Axel Milkau stellte den neuen Förderbaum der Horst-Gebers-Stiftung vor. Dazu gehören die Prämienpartnerschaften für Vereine, das HGS Jugendcamp, die HGS Jugend-Challenge und ganz neu das HGS Bündnis zur gezielten Talententwicklung sportlicher Vorzeigegesichter und Persönlichkeiten. „Dies soll ein konstruktives Zusammenspiel von Verbänden, Züchtern und Sportlern sein. Sozial benachteiligte Talente sollen sich in diesem sportpolitischen Projekt in Richtung Spitzenspringsport entwickeln“, erklärt Axel Milkau.
Kurt-Henning Meyer gab Einblicke zum Status Quo der Standortentwicklung Verden Zucht & Sport, wo bis 2020 unter Einbeziehung der Interessen aller Sportvereine und -verbände (Fußball, Leichtathletik, Isländer, Rennverein, Hannoveraner Verband und PSV Hannover) in die Infrastruktur (neuer fester Springplatz außerhalb des Stadions, zentrales Multifunktionsgebäude, weitere feste Reitplätze, Hotelbau) investiert werden soll.

Jahresrechnung und Haushaltsvoranschlag

Neben der Jahresrechnung 2017, die mit einem Defizit abschließt (im wesentlichen resultierend aus den Verbandsveranstaltungen, den Projekten und Förderpro-grammen 2017) standen auch die Haushaltsvoranschläge 2018 (Nachtrag) und 2019 auf dem Programm. Geschäftsführerin Erika Putensen erläuterte das Zahlenwerk. Vorstand und Geschäftsführung wurden nach dem Bericht der Rechnungsprüfer einstimmig entlastet. Der Haushalt 2018/ 2019 wurde einstimmig angenommen. Die Mitgliedsbeiträge 2018/ 2019 bleiben unverändert

Jahresberichte

Alle Jahresberichte des geschäftsführenden Vorstandes, der Ausschüsse und Arbeitskreise mit Zahlen, Daten und Fakten sind online in unserem Downloadbereich unter " Verband/ Jahresberichte". Einige wichtige Zahlen aus 2017: der PSV Hannover hat 722 Vereine und 82.896 Mitglieder sowie 335 Pferdebetriebe.

Die Mitgliederversammlung im Forum der Niedersachsenhalle war gut besucht.
Vertreter von Geschäftsstelle und Präsidium (v.l.: Kira Schönberg, Erika Putensen, Axel Milkau, Waltraud Böhmke und Klaus Oetjen.
Axel Milkau beleuchtete zu seiner „Halbzeit“ als Präsident des PSVHAN wichtige Verbandsentwicklungen.
Der Jugendbereich im PSVHAN hat in den letzten Jahren eine sehr gute Entwicklung genommen und wurde von Kira Schönberg vorgestellt.

Tags: PSVHAN 2020, Verden, Strukturprozess, Mitgliederversammlung

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Jugend Team
  • Pm
  • Niedersachsen
  • PuJ
  • Reitsport Magazin
  • 8er Team
  • Reitzeit
  • Psv2020
  • Pferdeland Niedersachsen
  • Hgs
  • Lvm
  • Siptzenpferdesport

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Schridde
  • Vogeley
  • Equiva
  • Vgh