Pferdesportverband
Hannover e.V.

Aktiv für Pferde, Sport und Natur

hgs logo   loewen classics

Internationales Vielseitigkeitsturnier und Deutsche Meisterschaft der Ponyreiter in Ströhen

Ströhen (psvhannover-aktuell). Seit 1985 werden vom Reit- und Fahrverein Ströhen Vielseitigkeitsturniere veranstaltet. Die Plätze und das Gelände am Naturtierpark bieten dafür beste Voraussetzungen. In den letzten 15 Jahren wurde das Turnier bereits international ausgeschrieben. In Ströhen gingen nicht nur deutsche Spitzenreiter der Vielseitigkeit an den Start, sondern auch international bekannte Reiter, darunter Olympiasieger und Europameister. 2018 starten auch die bundesweit besten Pony-Vielseitigkeitsreiter bei den Deutschen Meisterschaften im Tierpark Ströhen. 

Internationale Vielseitigkeit, Landesstandartenwettkampf und DM Pony-Vielseitigkeit

Seit nunmehr über 25 Jahren wird in Ströhen der Landesstandartenwettkampf der Vielseitigkeitsreiter - die Mannschaftsmeisterschaft des Landes Niedersachsen - ausgetragen. In diesem Jahr sattelt der Verein gewissermaßen noch eins drauf. Wie der Präsident der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), Graf Rantzau, in einem Grußwort schreibt, werden u.a. wegen der hervorragenden organisatorischen Bedingungen die Deutschen Meisterschaften der Pony-Vielseitigkeit nach Ströhen vergeben. Damit werden im Rahmen des Turnieres vom 21. bis 23. September erstmals auch deutsche Titelkämpfe in Ströhen durchgeführt. Den hoffentlich zahlreichen Besuchern werden also eine internationale Vielseitigkeitsprüfung der Großpferde (CIC), der Niedersäschsische Landesstandartenwettkampf (Wertung aus CIC und VL), die Bezirksmeisterschaften der Jungen Reiter und die bereits erwähnten Deutschen Meisterschaften der Ponyreiter geboten.

Die Vorbereitungsarbeiten für das große Turnier sind bereits in vollem Gange. Der Vereinsvorsitzende Erwin Verbarg und seine Vorstandskollegen sind sich darüber im Klaren, dass in diesem Jahr vom Aufwand her noch „eine Schippe draufgelegt“ werden muss. Die Mitglieder des RFV Ströhen sind seit vielen Tagen damit beschäftigt, den Organisationsrahmen zu erstellen und insbesondere einen internationalen Ansprüchen genügenden Geländeparcours zu bauen. Die Geländestrecke führt auch in diesem Jahr durch ein Waldstück am Ströher Tierpark, über Wiesen, abgeerntete Felder und durch einen Teich.
An den Turniertagen werden ca. 100 Mitglieder des Vereins für die Sportveranstaltung eingesetzt werden. Weitere Helfer kommen aus anderen Ströher Vereinen und der guten Ströher Dorfgemeinschaft. Teilnehmern und Zuschauern soll schließlich etwas geboten werden. Auch Zuschauer, die den Vielseitigkeitssport noch nicht so gut kennen, werden auf ihre Kosten kommen. Ein Spaziergang entlang der Geländestrecke, durch den frühherbstlichen Wald und einen Teil des schönen Tierparks, dabei die Beobachtung der Geländereiter an den Naturhindernissen, dürfte ein Erlebnis besonderer Art sein. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Nennungsschluss ist am 27. August. Die Veranstalter freuen sich besonders über Nennungen zum Niedersächsischen Standartenwettkampf. RFV Ströhen

stroehen1
stroehen2
stroehen3
stroehen4

Tags: Ströhen, DM Pony Vielseitigkeit, internationale Vielseitigkeit, Landesstandartenwettkampf

Partner, Förderer und Projekte des PSV Hannover e.V.

  • Jugend Team
  • Psv2020
  • Reitsport Magazin
  • Hgs
  • Lvm
  • Pferdeland Niedersachsen
  • Pm
  • Niedersachsen
  • 8er Team
  • PuJ
  • Reitzeit
  • Siptzenpferdesport

Cups & Serien des PSV Hannover e.V.

  • Vgh
  • Vogeley
  • Equiva
  • Schridde